Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Knifflige Rätsel im Wald gelöst

SYTHEN „Gewonnen! Gewonnen!“, jubelten die Kinder der Gruppe Blau nach dem Sieg beim Boccia. Aber, „es war ja noch nicht aller Tage Abend“.

Knifflige Rätsel im Wald gelöst

Jan nimmt den Baumstumpf ins Visier - seine Kugel soll für Gruppe Grün möglichst nahe am Baumstumpf liegen bleiben

Hinter der Brücke im Linnert ging die Post ab. Begeistert machten 31 Mädchen und Jungen am Samstag mit bei der Waldolympiade, die Abschlussaktion des Ferienspaßes Sythen.

Bei verschiedenen lustigen Spielen waren neben Teamgeist Geschicklichkeit, Treffsicherheit, Schnelligkeit, Orientierungssinn und Wissen rund um Wald und Natur gefragt. So mussten die Kinder schätzen, wie hoch ein bestimmter Baum ist, oder sich mit allen Teilnehmern der Gruppe zusammen auf einen Baumstumpf stellen. Spielerisch wurde auch der Umweltgedanke mit eingebracht: Eine Aufgabe lautete, in einem abgesteckten Bereich alles zu finden, was nicht in den Wald gehört. Außerdem gab es noch einen dreiseitigen Fragebogen, den die Kinder beantworten mussten – und, „das war ganz schön knifflig“, meinte Jana.

Das Betreuer-Team um Reinhard Schröer war sehr zufrieden mit dem Vormittag. Und die Kinder waren begeistert. Auf die Frage, was ihnen am besten gefallen habe, wussten Lara und Celina sofort eine Antwort: Das Band-Aufrollen war absolut top. Zum Abschluss wurde gegrillt, und die Siegerehrung durfte natürlich auch nicht fehlen. Klar, dass alle drei Gruppen auf dem Siegertreppchen standen. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Geburtshilfe in Haltern am Limit

„Wir müssen täglich Frauen ablehnen“

Haltern Die freiberuflichen Hebammen in Haltern kommen an ihre Belastungsgrenzen. Immer mehr Schwangere aus Nachbarstädten suchen hier Hilfe rund um die Geburt. Doch das ist nicht der einzige Grund.mehr...

Einbrüche wegen Technikpanne nicht gemeldet

Computer verschweigt Polizei-Pressesprechern Taten

Haltern Technische Probleme bei der Polizei: Die Pressestelle der Kreisbehörde in Recklinghausen hatte in den vergangenen Wochen mit einem Computerfehler zu kämpfen gehabt und deshalb wohl nicht alle Einbrüche in der Stadt veröffentlicht.mehr...

Handydiebe von Rekumer Straße gesucht

Polizei fahndet mit Foto nach zwei Verdächtigen

Haltern Wer kennt diese beiden Personen? Die Polizei sucht zwei Unbekannte, die Anfang Dezember zwei teure Smartphones gestohlen haben sollen. Eine Überwachungskamera hat die beiden aufgenommen, das Foto finden Sie aus rechtlichen Gründen im Artikel. mehr...

Neuwahlen beim Freibadverein Sythen

Andrea Beck zieht sich aus dem Vorstand zurück

Sythen Als der Verein Freibad Sythen gegründet wurde, erklärte sich Andrea Beck dazu bereit, „ein wenig Mitgliederverwaltung“ zu übernehmen. Daraus wurden zwölf Jahre Verantwortung im Vorstand. Wir blicken mit ihr zurück.mehr...

Joseph-Hennewig-Hauptschule stellt sich vor

Teebeutelrakete und Hui-Propeller im Physikraum

HALTERN Schüler und Lehrer der Joseph-Hennewig-Hauptschule haben beim Tag der offenen Tür am Samstag das Programm der Schule vorgestellt. Unter anderem haben sie im Physikraum Blitze entstehen und Teebeutelraketen steigen lassen.mehr...

Jazz im Lea-Drüppel-Theater

Vielseitiges Musik-Duo begeistert mit persönlichen Texten

HALTERN Jazzmusik vom Feinsten im Lea-Drüppel-Theater: Das erfolgreiche Duo Sabine Kühlich und Laia Genc brachte am Samstagabend die Musik des US-amerikanischen Pianisten Dave Brubeck nach Haltern. Unseren Autoren haben die Frauen voll überzeugt.mehr...