Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kunsthandwerkerinnen stellen aus und spenden

HALTERN Im schönen Ambiente des Halterner Spiekers präsentieren Kunsthandwerkerinnen am kommenden Sonntag, 9.11., ihre Arbeiten. Unter dem Titel „Filz-Form-Farbe“ bereichert das Kreativangebot den Gänsemarkt und verkaufsoffenen Sonntag.

Kunsthandwerkerinnen stellen aus und spenden

Kunsthandwerk mit Niveau stellen Helga Pieper, Christiane Grünheid-van Buer, Fritzi Albers (v.l.) und weitere Hobbykünstlerinnen am Sonntag im Halterner Spieker aus.

„Die Freude am Kunsthandwerk hat uns zusammengeführt“, berichtete Helga Pieper im Vorfeld der Veranstaltung. Die Halternerin beteiligt sich mit Filzarbeiten und Bildern an der Ausstellung. Ihre neuesten Kreationen, darunter Tücher aus Seide und Wolle, Taschen oder Blumen entstanden nach dem Besuch eines Filzkurses im Lavesumer Künstlerhof. Wie ihre Mitstreiterinnen beschäftigt sich Pieper seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Materialien und deren Formgebung.Unikatschmuck Ausgefallene Schmuckstücke steuern Christiane Grünheid-van Buer, Bettina Jezorzky und Corinna Fuisting bei. Jede Künstlerin steht für eine ganz eigene Richtung: Grünheid-van Buer fertigt Unikatschmuck und verleiht zum Beispiel Kombinationen aus Edelsteinen, Lava, Schaumkoralle und silbernen Elementen ein einzigartiges Design. Jezorzky lässt Ringe aus Filz in Verbindung mit Perlen und Edelmetall entstehen. Fuisting vertreibt Magnetschmuck der Firma Energetix, der das körperliche Wohlbefinden positiv beeinflussen soll.Patchwork

Acrylbilder aus der Hand von Fritzi Albers erweitern das Angebot. Nach Tiffany-Technik, Patchwork, Spinnen und Weben greift die Hobbykünstlerin in der jüngsten Vergangenheit verstärkt zu Pinsel und Farben. Entstanden sind auch viele Motive aus dem Halterner Stadtbild, wobei die farbenfrohe Gestaltung ein Markenzeichen von Albers ist. Dekoelemente aus Filz vom Teelichthalter bis zu ausgefallenen Figuren wie Elfen und Trolle stellt Beate Zoremba-Braun vor. Süße Verführungen schließlich kredenzen Markus Hofmann und Reinhard Netzeband mit ihren Imkereiprodukten. Auch Kinder kommen bei der Ausstellung nicht zu kurz. Sie können unter Anleitung ihre ersten eigenen Kunstwerke aus Filz anfertigen. Der Erlös aus frisch gebackenen Waffeln ist für den Ambulanten Hospizdienst in Haltern bestimmt.Filz-Form-Farbe, Sonntag, 9.11., von 11 bis 18 Uhr im Halterner Spieker, Grabenstiege.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Teilnehmerrekord beim sechsten Halterner Bürogolf

157 Spieler in 24 Geschäften der Innenstadt

HALTERN Die sechste Auflage des Halterner Bürogolfs am Freitagabend in der Innenstadt war ein Turnier der Superlative: Es gab noch nie so viele Teilnehmer, noch nie so viele Stationen und es war noch nie so warm. Hier finden Sie die besten Bilder des Abends.mehr...

Wie Pädagogik zu einem Heimatgefühl beiträgt

Schule hilft, Wurzeln zu schlagen

Haltern Die Grundschule Sythen bildet seit August 2008 gemeinsam mit der Grundschule Lavesum den Grundschulverbund Sythen-Lavesum. 215 Schüler in Sythen und 80 Schüler in Lavesum werden von insgesamt 19 Lehrkräften unterrichtet. Über das Thema „Schule und Heimat“ sprachen wir mit Schulleiter Hans Hatebur.mehr...

Teure Fahrräder am Halterner Schulzentrum gestohlen

Polizei rät zur Codierung

Haltern. In den vergangenen Tagen ist es zu mehreren Fahrraddiebstählen rund um das Schulzentrum gekommen. In der Facebook-Gruppe „Haltern am See“ berichteten drei Halterner unabhängig voneinander, dass ihren Kindern Räder gestohlen wurden. Stets handelte es sich um hochwertige Mountainbikes.mehr...

Archäologen finden Überraschung an Lohausstraße

Kita steht auf historischem Grund

HALTERN An der Lohausstraße soll ein neuer Kindergarten gebaut werden, doch vor den Handwerkern kamen die Archäologen nach Haltern. Was sie 80 Zentimeter unter der Erde bei ihren Ausgrabungen fanden, überraschte die Wissenschaftler.mehr...

Camping-, Caravan- und Automobilausstellung in Haltern

Eine Messe mausert sich zum Erfolgsmodell

Haltern Aus „Haltern Mobil“ wurde 2017 die CCA, die Camping-, Caravan- und Automobilausstellung. Die Zweitauflage bietet weitere Neuerungen.mehr...

Ampelschaltung an Halterns Römerstraße unverändert

Rote Ampel trotz gesperrter Straße

HALTERN Die Umleitungen wegen der Sperrung der Weseler Straße in der Halterner Innenstadt funktionieren weitgehend reibungslos. Lediglich an einer Stelle hakt es ab und zu: Beim Linksabbiegen von der Römer- in die Lavesumer Straße bilden sich gelegentlich Rückstaus.mehr...