Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Lisa Stegemann regiert Schützen in HoTaLü

HALTERN Zum ersten Mal hat die Nachbarschaft Holtwick-Tannenberg-Lünzum eine Schützenkönigin. Lisa Stegemann schoss den Vogel ab. Sie war ebenso überrascht wie glücklich, als nach zwei Stunden die Vogelreste von der Stange trudelten.

Ex-Königin Monika Schulte-Lünzum holte mit dem ersten Schuss im Wettbewerb gleich den linken Flügel runter. Weitere Trophäen sicherten sich Wolfgang Giese (rechter Flügel), Bernd Gierding (Apfel), Ludger Schulte-Lünzum (Zepter)und Daniel Hovenjürgen (Krone). Geschossen wurde in diesem Jahr erstmals nur mit Schrot (keine Flintenlaufgeschosse). Lisa I. Stegemann wählte Hubert II. Enstrup zum Mitregenten. Bürgermeister Bodo Klimpel ließ es sich nicht nehmen, den Regenten bei der Inthronisation zu gratulieren. Dann berief das Königspaar seinen Hofstaat: Albert Stegemann und Rita Enstrup, Gemahl und Gemahlin des Königspaares, Gabi und Ludger Schulte-Lünzum, Angelika und Alfons Füssner, Sabine und Hubert Hagedorn, Hildegard und Norbert Drees und Annegret Leiwering und Ralf Mazpolowski.

Auftakt bildete am Freitag der traditionelle Umzug der Schützen samt Spielmannszug. Die Eröffnung des HoTaLü-Schützenfestes wäre fast ins Wasser gefallen, aber in letzter Minute wagte sich die Sonne durch die dichten Regenwolken. Weniger Glück hatte das „alte“ Königspaar – Josef I. Schlüter und Monika I Schulte-Lünzum konnten die Fahrt im VW-Käfer-Cabrio nicht genießen, da schüttete es noch wie aus Kübeln.. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mathe-Olympiade in Haltern

350 Schüler aus ganz NRW rechneten sich die Köpfe heiß

HALTERN 350 Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen trugen in Haltern eine Mathe-Olympiade aus. Der Ehrgeiz war groß, einige Jugendliche hatten sogar Sichtbarrieren zum Tischnachbarn aufgebaut.mehr...

Unfall auf der A43 Richtung Recklinghausen

Auto geriet ins Schleudern - Autobahn war gesperrt

HALTERN Die A43 war am Samstag nach einem Unfall zwischen den Anschlussstellen Haltern-Lavesum und Haltern Richtung Recklinghausen für mehrere Stunden gesperrt. Dort war gegen 16 Uhr ein Auto mit einem Anhänger ins Schleudern geraten.mehr...

Raubüberfall am Schulzentrum Haltern

Vier Sythener mit Messern bedroht

Haltern. Vier junge Sythener waren am späten Freitagabend auf dem Weg in die Halterner Innenstadt, um einen fröhlichen Kneipenabend zu verleben. Am Schulzentrum wurden sie von fünf unbekannten Männern überfallen und mit Messern bedroht. Ein Opfer wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.mehr...

Halterner rettet Mann und erhält NRW-Rettungsmedaille

„Da waren keine Angst, keine Bedenken“

Haltern Eigentlich war der Einsatz für Reinhard Dittrich keine große Sache. Vor drei Jahren rettete er einen Mann auf dem Campingplatz am Dülmener See aus einem brennenden Vorzelt. Das Land NRW sah das anders - und hat dem Halterner deshalb die Rettungsmedaille des Landes verliehen. mehr...

Verkehrsunfallstatistik für Haltern vorgestellt

Immer mehr Fahrer flüchten nach Unfall

HALTERN Die Zahl der Unfälle in Haltern ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Ein anderes Problem bereitet der Polizei aber zunehmend Sorgen.mehr...

VRR gibt Halterns Bahnhöfen Bestnoten

Bahnhof Sythen trotz vieler Mängel gut bewertet

Haltern Bestnoten für die Bahnhöfe Haltern und Sythen: Der Stationsbericht des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) bewertet jährlich Sauberkeit, Funktion und Graffiti-Situation an den Bahnhöfen. Unsere Redaktion hat das Urteil einer kritischen Prüfung unterzogen und hat vor allem in Sythen einiges zu kritisieren.mehr...