Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Martini-Basar inspiriert Besucher

15.11.2007

Hullern Wer sein Haus herbstlich dekorieren will oder bereits an die Adventszeit denkt, war im Pfarrheim St. Andreas am Sonntag gut aufgehoben. Denn der traditionelle Martini-Basar öffnete dort nach der Sonntagsmesse seine Toren und erfreute sich großer Beliebtheit. Viele Menschen nutzten die Gelegenheit, um sich von dem reichhaltigen Angebot inspirieren zu lassen und den ein oder anderen Gegenstand zu kaufen. Neben den Dekoartikeln gab es aber auch noch Platzdeckchen, Schmuck und warm haltende Kleidung wie Mützen und Schals zu erwerben. Auch Leseratten wurden beim Martini Basar fündig. Darüber hinaus war auch für das leibliche Wohl gesorgt: Grünkohl mit Mettwürstchen, Bockwurst im Brötchen, Kaffee und Kuchen sowie Glühwein - da war für jeden Geschmack etwas dabei. Margret Brathe, Vertrauensfrauen-Vorsitzende des Caritasausschusses, war zufrieden mit der Besucherzahl. Die Einnahmen, die aus dem Verkauf der Speisen und aus zehn Prozent der Einkünfte der Verkäufer stammen, gingen direkt an die Caritas. Die Mitglieder des Caritasausschusses bedanken sich bei allen Helferinnen und Helfern für die tatkräftige Unterstützung und bei allen Spendern für die große Hilfe beng

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige