Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Mit viel Liebe gepackt

Haltern Im elften Jahr der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" erlebten 432 916 notleidende Kinder in 13 Ländern der Erde eine schöne Überraschung.

Im zwölften Jahr soll es genauso sein und die Halterner helfen dabei kräftig mit. Am Freitagnachmittag holte Gisela Onnebrink, mit Bärbel Schwarze-Seine, Organisatorin der Aktion vor Ort, Päckchen vom Jugendrotkreuz ab.

"Wir haben uns selbst gemeldet, weil wir Kindern, denen es nicht so gut geht wie uns, helfen möchten", sagt Melanie Willeck stellvertretend für alle Beteiligten. Spielzeug, Kuscheltiere, Hefte, Stifte, Vollmilch-Schokolade und vieles andere, was Kinder eben gerne mögen, haben sie gesammelt, nach Altersgruppen sortiert und in bunt beklebte Schuhkartons gepackt. Am 17. November werden die Spenden aus Haltern nach Berlin zum Verein "Geschenke der Hoffnung" gebracht und von dort auf die Reise geschickt.

In diesem Jahr empfangen Mädchen und Jungen im Alter zwischen zwei und 14 Jahren aus den Ländern Armenien, Albanien, Bulgarien, Georgien, Kasachstan, Kosovo, Kroatien, Litauen, Moldawien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Südafrika, Ukraine, Weißrussland und West-Bank die kleinen Gaben. Halterner stellten bislang 250 Pakete zusammen. Spender sind Kindergärten, Firmen und Familien. Wie alle schenkte auch das Jugendrotkreuz mit viel Freude. esc

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Teilnehmerrekord beim sechsten Halterner Bürogolf

157 Spieler in 24 Geschäften der Innenstadt

HALTERN Die sechste Auflage des Halterner Bürogolfs am Freitagabend in der Innenstadt war ein Turnier der Superlative: Es gab noch nie so viele Teilnehmer, noch nie so viele Stationen und es war noch nie so warm. Hier finden Sie die besten Bilder des Abends.mehr...

Wie Pädagogik zu einem Heimatgefühl beiträgt

Schule hilft, Wurzeln zu schlagen

Haltern Die Grundschule Sythen bildet seit August 2008 gemeinsam mit der Grundschule Lavesum den Grundschulverbund Sythen-Lavesum. 215 Schüler in Sythen und 80 Schüler in Lavesum werden von insgesamt 19 Lehrkräften unterrichtet. Über das Thema „Schule und Heimat“ sprachen wir mit Schulleiter Hans Hatebur.mehr...

Teure Fahrräder am Halterner Schulzentrum gestohlen

Polizei rät zur Codierung

Haltern. In den vergangenen Tagen ist es zu mehreren Fahrraddiebstählen rund um das Schulzentrum gekommen. In der Facebook-Gruppe „Haltern am See“ berichteten drei Halterner unabhängig voneinander, dass ihren Kindern Räder gestohlen wurden. Stets handelte es sich um hochwertige Mountainbikes.mehr...

Archäologen finden Überraschung an Lohausstraße

Kita steht auf historischem Grund

HALTERN An der Lohausstraße soll ein neuer Kindergarten gebaut werden, doch vor den Handwerkern kamen die Archäologen nach Haltern. Was sie 80 Zentimeter unter der Erde bei ihren Ausgrabungen fanden, überraschte die Wissenschaftler.mehr...

Camping-, Caravan- und Automobilausstellung in Haltern

Eine Messe mausert sich zum Erfolgsmodell

Haltern Aus „Haltern Mobil“ wurde 2017 die CCA, die Camping-, Caravan- und Automobilausstellung. Die Zweitauflage bietet weitere Neuerungen.mehr...

Ampelschaltung an Halterns Römerstraße unverändert

Rote Ampel trotz gesperrter Straße

HALTERN Die Umleitungen wegen der Sperrung der Weseler Straße in der Halterner Innenstadt funktionieren weitgehend reibungslos. Lediglich an einer Stelle hakt es ab und zu: Beim Linksabbiegen von der Römer- in die Lavesumer Straße bilden sich gelegentlich Rückstaus.mehr...