Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Momentane Befreiung

Harald Kohns stellt in der Bank aus

Haltern Das sieht gut aus: Die strahlend weißen Wände der neuen Filiale der Deutschen Bank in der Lippstraße bilden einen Kontrast zu den kräftigen Farben auf den Bildern des Kölner Malers Harald Kohns. Rot dominiert häufig, aber auch ein dunkles Blau bannt der Künstler mit Vorliebe auf die Leinwand. «Momentane Befreiung...», lautet die Überschrift der Ausstellung, in der Kohns bis zum 31. Juli seine farbenfrohen und facettenreichen Bilder zeigt. Bei seiner täglichen Arbeit macht er sich frei von den Dingen, die ihn im Alltag bewegen. Kunst ist in seinen Augen Freiheit der Sinne und die Konzentration auf wesentliche Dinge. Rund 100 Bilder im Jahr malt der Rheinländer, einen kleinen Teil davon präsentiert er jetzt erstmals der Öffentlichkeit. Das bedeutet allerdings nicht, dass der freischaffende Künstler bisher nur im stillen Kämmerlein tätig war. Mehrere Diskotheken und Hotels im Raum Köln gab er einen künstlerischen Feinschliff, und für TV-Moderator Stefan Raab gestaltete er das private Heimstudio. thl Die erste Gelegenheit, sich einen Eindruck von den Werken Harald Kohns zu verschaffen, besteht bei der Vernissage am morgigen Sonntag um 13 Uhr in der Lippstraße 5-7.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ordnungsamt stellt erhöhtes Beschwerdeaufkommen fest

Wenn der Nachbar die Mittagsruhe stört

HALTERN. Mit der Sommerzeit nimmt die Zahl der Bürger-Beschwerden im Ordnungsamt der Stadt Haltern wieder zu. Meistens geht es um die Störung der Mittagsruhe durch die Nachbarn. Die Stadt zeigt Lösungsansätze auf.mehr...

Leiterin der Stadtbücherei Haltern zieht Bilanz und verrät Pläne

„Weg vom verstaubten Image“

HALTERN. Seit einem Jahr leitet Andrea Coenen-Brinkert die Stadtbücherei Haltern. Die Diplom-Bibliothekarin hat viel frischen Wind in die Einrichtung gebracht. Im Gespräch mit Ingrid Wielens verrät die 42-Jährige, was sie in naher und ferner Zukunft noch alles vorhat.mehr...

Vergewaltigung am Prozessionsweg in Haltern

Täter muss für Jahre ins Gefängnis

HALTERN/ESSEN An einem Februarabend herrschte erst Partystimmung, dann wurde eine Frau aus Haltern von zwei Männern vergewaltigt. Am Donnerstag fiel vor dem Landgericht Essen das Urteil.mehr...

Jugendlicher in Haltern niedergeschlagen

Polizei kommt Verdächtigen auf die Spur

Haltern Zwei Jugendliche aus Haltern waren in der Innenstadt unterwegs, als einer der beiden von Unbekannten brutal zu Boden geschlagen und getreten wurde. Noch in der Nähe kam die Polizei zwei Verdächtigen auf die Spur.mehr...

Eine Halterner Familie auf der Suche nach ihren Ahnen

Eine alte Ledertasche, ein Wehrpass und ein rätselumwobener Urgroßvater

Haltern Eine alte, schwarze Ledertasche hat Stephi und Thorsten Priesner dazu gebracht, nach ihren Vorfahren zu suchen. Über 100 Stunden haben sie bereits in die Arbeit investiert. Doch einige Geheimnisse bleiben.mehr...

Halterner Wanderfalken könnten Giftmord zum Opfer gefallen sein

Vogelschützer werden wegen Vergiftungsverdacht aktiv

Haltern Vor sechs Wochen wurden zwei tote Wanderfalken in der Innenstadt gefunden. Jetzt werden diese vom chemischen Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe auf Giftspuren untersucht. Der Verdacht: Die Tiere wurden umgebracht.mehr...