Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Einbrecher stehlen Tresor aus Autobahn-Raststätte

Nebentür in der Nacht zu Montag aufgebrochen

HALTERN Die Halterner Autobahn-Raststätte Hohe Mark West ist zwar durchgängig geöffnet, trotzdem konnten Einbrecher ungestört einen Tresor stehlen. Die Unbekannten brachen eine Nebentür des Gebäudes auf und entkamen mit ihrer Beute.

Nebentür in der Nacht zu Montag aufgebrochen

Die A43-Raststätte Hohe Mark in Lavesum. Foto: Mike Kestermann

Unbekannte Einbrecher haben in der Nacht zu Montag einen Tresor aus der Raststätte Hohe Mark West gestohlen. Die Raststätte an der Autobahn 43 zwischen Haltern-Mitte und Lavesum ist durchgängig geöffnet, die Mitarbeiter haben den Einbruch aber erst am Montagmorgen bemerkt, berichtet Polizeisprecher Michael Franz auf Nachfrage.

An dem Gebäude in Fahrtrichtung Marl haben die Täter eine Nebentür aufgebrochen und stahlen einen kleinen Schranktresor. Sie flüchteten unerkannt. Zum Inhalt des Tresors und einer möglicherweise gestohlenen Summe Bargeld macht die Polizei grundsätzlich keine Angaben. Am Montagmorgen brachen unbekannte Täter außerdem in eine Lagerhalle auf der Straße An der Brinkwiese ein und stahlen mehrere elektrische Werkzeuge. Eine genaue Schadensaufstellung lag der Polizei am Montag noch nicht vor.

Halternerin vor Krebs mit Homöopathie behandelt

Ärztin zahlt 10.000 Euro „aus gutem Willen“

Haltern/Essen Die Hinterbliebenen einer Halternerin hatten vor Gericht mehrere zehntausend Euro Schmerzensgeld von der Ärztin gefordert, die ihre Angehörige wegen Heiserkeit behandelt hatte.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Alloheim Sythen

Interimschef setzt auf Dialog mit Bewohnern und Personal

Sythen 65 Bewohner leben bereits im Alloheim in Sythen. Bald werden es 80 sein. Interimschef David Thiele hat nach negativen Schlagzeilen der Betreibergesellschaft das Krisenmanagement übernommen.mehr...

Hausverbot

Betrunkener Randalierer beißt Polizistin in Halterner Supermarkt

HALTERN Große Aufregung in der Halterner Innenstadt: Ein 37-Jähriger griff erst Mitarbeiter eines Supermarktes an und biss dann sogar eine Polizistin. Jetzt warten gleich mehrere Anzeigen auf ihn.mehr...

Kreisstraße gesperrt

Halterner (51) wurde bei Motorradunfall schwer verletzt

HALTERN/HAUSDÜLMEN Aus bislang ungeklärten Gründen ist ein 51-Jähriger am Mittwochabend von der Borkenbergestraße abgekommen. Der Halterner prallte gegen einen Baum, die Straße war lange gesperrt.mehr...

Geburtstag der Währung

Hier kann in Haltern noch die D-Mark umgetauscht werden

HALTERN Am 21. Juni 1948 wurde die Deutsche-Mark eingeführt. 2002 wurde sie durch den Euro ersetzt. Wer heute noch D-Mark-Bestände hat, kann sie immer noch eintauschen - auch in Haltern am See.mehr...

Stausee-Arena

Bau Anfang 2019: Veränderte Planungen für Kita und Tribünen

Haltern Die Neugestaltung der Stausee-Kampfbahn des TuS Haltern wird aufwendig. Das sorgt für veränderte Planungen bei denTribünen und der Kita – und macht den 31. Juli zu einem entscheidenden Datum. mehr...

Betrüger unterwegs

Polizei warnt Halterner Bürger vor dreisten Dachdeckern

HALTERN. Von dreisten Dachdeckern berichten Anwohner im Halterner Norden: Die Handwerker inspizierten am Dienstag die Dächer und wollten den beiden Nachbarn Reparaturleistungen aufschwatzenmehr...