Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Nikolausmarkt lockt in die Innenstadt

HALTERN Je später der Nachmittag desto mehr Besucher kamen an den ersten drei Tagen auf den Nikolausmarkt. Am gestrigen Sonntagabend war vor allem das neue Nikolausdorf rappelvoll.

Nikolausmarkt lockt in die Innenstadt

Im Dunkeln kommen offenbar die Besucher besonders gern auf den Nikolausmarkt.

„Heimelig ist es hier“, sagt der Mann am Glühweinstand und schenkt die Tassen voll. Glühwein ist, wie sollte es auch anders sein, der Renner des Marktes. Glühwein in weißen und in blauen Tassen. Mindestens jeder zweite hält eine davon in den Händen. Unter den Füßen Rindenmulch.

Das ganze Interieur ist aus Holz gezimmert, Bänke laden zum Verweilen im Nikolausdorf ein. Dass niemandem kalt wird, dafür sorgen neben Glühwein mit Schuss auch Heizpilze. Mit einem Dach über dem Kopf lässt sich auch das Nieselwetter aushalten. Vor allem bei diesen Gerüchen: Es duftet nach allerlei Köstlichkeiten. Stollen, Mandeln, Eierpunsch. Aber auch einen Imbiss, wie er das ganze Jahr über zu haben ist, gibt es: So ziemlich jede vorstellbare Form von gebratener Wurst. Nur, dass hier Menschen mit rotweißen Zipfelmützen servieren.

Zum Schlemmerangebot gehören im und rund ums Dorf auch Crêpes, heiße Waffeln, Backfisch, Kakao, Grünkohl und Pommes. Süßigkeiten lassen Kinderaugen glänzen, genauso wie das Karussell. Blicke ziehen auch die anderen Stände auf sich. Engel, Glocken, Sterne, Mond, Tannenbäume – diese Motive begegnen den Besuchern des Nikolausmarktes immer wieder. „Viele gucken erstmal“, sagt etwa Bruno Lammers. Käufer allerdings seien in den ersten Tagen rar gewesen. Lammers hat Schnitzereien zu bieten, vom großen Schwibbogen bis zum kleinen Stern fürs Gesteck. Ein musikalisches Bühnenprogramm umrahmt Schlemmerei und Einkaufsbummel. Ins Alte Rathaus lockt der Kreativmarkt mit einem umfangreichen Sortiment an Geschenkideen und Dekorationen für den Heiligen Abend. In den Gewölbekeller lädt das Café – alles noch bis zum 14. Dezember.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Teure Fahrräder am Halterner Schulzentrum gestohlen

Polizei rät zur Codierung

Haltern. In den vergangenen Tagen ist es zu mehreren Fahrraddiebstählen rund um das Schulzentrum gekommen. In der Facebook-Gruppe „Haltern am See“ berichteten drei Halterner unabhängig voneinander, dass ihren Kindern Räder gestohlen wurden. Stets handelte es sich um hochwertige Mountainbikes.mehr...

Archäologen finden Überraschung an Lohausstraße

Kita steht auf historischem Grund

HALTERN An der Lohausstraße soll ein neuer Kindergarten gebaut werden, doch vor den Handwerkern kamen die Archäologen nach Haltern. Was sie 80 Zentimeter unter der Erde bei ihren Ausgrabungen fanden, überraschte die Wissenschaftler.mehr...

Camping-, Caravan- und Automobilausstellung in Haltern

Eine Messe mausert sich zum Erfolgsmodell

Haltern Aus „Haltern Mobil“ wurde 2017 die CCA, die Camping-, Caravan- und Automobilausstellung. Die Zweitauflage bietet weitere Neuerungen.mehr...

Ampelschaltung an Halterns Römerstraße unverändert

Rote Ampel trotz gesperrter Straße

HALTERN Die Umleitungen wegen der Sperrung der Weseler Straße in der Halterner Innenstadt funktionieren weitgehend reibungslos. Lediglich an einer Stelle hakt es ab und zu: Beim Linksabbiegen von der Römer- in die Lavesumer Straße bilden sich gelegentlich Rückstaus.mehr...

Das Cheatday-Streetfood-Fesitval kommt nach Haltern

Originelle Burger und süße Snacks

Haltern Schon bald können die Halterner wieder ausgefallene Burger und süße Überraschungen ausprobieren. Denn das Cheatday-Streetfood-Festival kommt nach seiner Premiere im vergangenen Oktober wieder zurück in die Seestadt.mehr...

Hunderte Strandgäste schon am Halterner Silbersee

Drei Freibäder warten noch auf den Saisonstart

HALTERN 26 Grad, die Sonne brennt vom Himmel – und das Mitte April. Der Frühling zeigt sich in der Seestadt von seiner allerbesten Seite und das schöne Wetter soll bis Sonntag bleiben. Zu den ersten richtig warmen Tagen des Jahres haben wir uns umgehört, wie es mit den Bademöglichkeiten in Haltern aktuell aussieht.mehr...