Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Silbersee

Polizei und Ordnungsamt sind auf Ansturm vorbereitet

An der Autobahnabfahrt A 43 staute sich am Donnerstag (4. Juni) erstmals wieder der Fahrzeugverkehr. Morgens mussten die Autofahrer in Richtung Lavesum Geduld mitbringen, denn die einfallenden Ausflügler kannten nur ein Ziel: Den Ketteler Hof.

Polizei und Ordnungsamt sind auf Ansturm vorbereitet

Am Wochenende wird es wieder voll am Silbersee II in Haltern-Sythen.

Wie Polizeisprecher Michael Franz bestätigte, blieb die Lage rund um den Silbersee II, Autobahnabfahrt Richtung Sythen, ruhig. Auf dem Parkplatz wurden nur rund 200 Fahrzeuge gezählt. Falls sich das Ruhrgebiet am kommenden Wochenende (6. und 7. Juni) nach Haltern aufmacht, sind Polizei und Halterner Ordnungsamt darauf eingestellt.

„Wir sind vorbereitet, wenn wieder viele Leute schlagartig nach Haltern, speziell zum Silbersee, fahren“, erklärte Michael Franz. Das Ordnungsamt stellt täglich zwei Mitarbeiter ab, die vor Ort eingesetzt sind. Die an- und Abfahrten auf dem Silberseeparkplatz werden von der Sicherheitsfirma Louis Security überwacht.

Busverkehr

Ist der Parkplatz am Silbersee vollgelaufen, kann zusätzlich bei Bedarf der Parkplatz am Prickingshof genutzt werden. Die Polizei sperrt dann die Zufahrt zum Silbersee ab. Der Verkehr wird durch entsprechende Beschilderung zum Prickingshof gelenkt. Seit Freitag (5. Juni) bis Sonntag (7. Juni) erweitert das Unternehmen Vestische Straßenbahnen seinen Bus-Linienverkehr vom Bahnhof Haltern bis zum Silbersee II. Ab 10 Uhr fahren die Busse der Linie 273 nicht nur im Stundentakt. „Es pendeln stündlich zwei zusätzliche Einsatzwagen auf der Strecke“, informierte Unternehmenssprecher Norbert Konegen.

Parken oder Busfahren:

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Umbau an Bahnhöfen

Deutsche Bahn schlägt Einladung ins Rathaus aus

HALTERN Wann bewegt sich endlich etwas an den Bahnhöfen in Haltern am See und Sythen? Die Einladung eines Bahnvertreters ins Rathaus verlief wieder einmal ins Leere. Anette Brachthäuser war als Baudezernentin stattdessen die Übermittlerin aktueller Botschaften.mehr...

Urteil nicht akzeptiert

Azubi wegen rassistischen Parolen vor Gericht

HALTERN/ESSEN Erst wurde marschiert, dann schlug die Stimmung in offenen Fremdenhass um: Zweieinhalb Jahre nach einer Veranstaltung der Partei „Die Rechte“ beschäftigt der Aufzug noch einmal das Essener Landgericht. Angeklagt ist ein Auszubildender aus Haltern.mehr...

Stärker zu zweit

Überwältigender Empfang für die neuen Pfarrer

HALTERN Sie haben zum Abschied in Münster viele Hände geschüttelt, sie haben Kisten gepackt, sind angekommen, haben ausgepackt, Interviews gegeben, das erste Halterner Fischbrötchen gegessen, zum ersten und letzten Mal Heimatfest inkognito gefeiert – und nun sind sie offiziell die neuen Pfarrer von St. Sixtus: André Pollmann und Michael Ostholthoff erlebten gestern bei ihrer Einführung einen überwältigenden Empfang.mehr...

Zeugen gesucht

Messerangriff nachts am Halterner Marktplatz

HALTERN Blutiger Streit am Halterner Marktplatz: In der Nacht zu Montag beobachtete ein 21-jähriger Halterner, wie junge Männer einen Tisch und einen Stuhl eines Eiscafés wegtrugen. Er verfolgte die Männer, es kam zum Streit. Dabei zog einer der Unbekannten ein Messer.mehr...

Vor dem Bahnhof

Zwei Verletzte nach Unfall mit Linienbus in Haltern

HALTERN Dieser Unfall brachte einige Verzögerungen in den Busverkehr: Bei einem Unfall direkt vor dem Bahnhof Haltern am See sind am Dienstagmittag zwei Frauen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte einem Linienbus die Vorfahrt genommen - ihre beiden Mitfahrerinnen kamen ins Krankenhaus.mehr...

Rückruf-Aktion für "Piccolini"

Aldi-Salami mit Salmonellen auch in Haltern

MÜNCHEN/DATTELN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die über die Aldi Gesellschaft Datteln auch in Haltern verkauft worden ist.mehr...