Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rollerfahrer stößt mit Autofahrerin zusammen

Trio auf einem Roller auf der Flucht in Haltern

Ein Unbekannter ist am Dienstag mit zwei weiteren Personen auf einem Roller geflüchtet, nachdem er in einen Autounfall verwickelt war. Er ließ seinen Unfallroller stehen und sprang auf den Roller seiner Bekannten. Nach denen sucht jetzt die Polizei.

Lippramsdorf

13.06.2018
Rollerfahrer stößt mit Autofahrerin zusammen

Die Polizei ist auf der Suche nach dem Roller-Trio. © picture alliance / dpa

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagabend kurz nach 19 Uhr. Eine 60-jährige Marlerin war auf der Feldstraße in Lippramsdorf unterwegs, als ihr zwei Roller entgegenkamen – einer davon auf ihrer Spur. „Die Frau versuchte noch, dem Roller auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern“, schreibt die Polizei Recklinghausen in einer Pressemitteilung.

Laut Zeugin sei der Rollerfahrer gestürzt, sei aber sofort wieder aufgestanden und auf den anderen Roller aufgesprungen, auf dem bereits zwei Personen saßen. „Zu dritt flüchteten sie auf einem Roller in Richtung Mersch“, sagt die Polizei. Den Unfallroller ließ das Trio zurück.

Polizei beziffert entstandenen Schaden auf 2000 Euro

Der Polizei zufolge hat das Fahrzeug kein gültiges Versicherungskennzeichen. „Die Versicherungskennzeichen sind immer für ein Jahr gültig. Dieses Kennzeichen war seit 2015 abgelaufen“ sagt die Pressesprecherin der Polizei Recklinghausen Ramona Hörst. Ob der Roller geklaut war, sei jetzt Gegenstand der Ermittlungen.

Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf rund 2000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0800 2361 111 beim Verkehrskommissariat zu melden.
Anzeige