Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Micki Krause kommt wieder nach Haltern

Tanz in den Mai auf dem Prickings-Hof

SYTHEN Der Tanz in den Mai lockte im vergangenen Jahr 1500 Menschen zum Feiern auf den Prickings-Hof. Dies wird auch in diesem Jahr so sein. Denn für die Veranstaltung mit Mallorca-Star Micki Krause und Anna-Maria Zimmermann (bekannt aus DSDS) gibt es nur noch Restkarten. Und auch am 1. Mai selbst ist auf dem Prickings-Hof noch was los.

Tanz in den Mai auf dem Prickings-Hof

Mickie Krause und die Partyband Valentino werden auch in diesem Jahr mit den Besuchern auf dem Prickings-Hof in den Mai tanzen. Foto: Ralf Pieper

In diesem Jahr öffnet der Hof am 30. April ab 19.30 Uhr seine Türen. Auf der Bühne wird unter anderem wieder Mickie Krause stehen. Neben Liedern aus seinem aktuellen Album wird er auch seine Hits wie „Schatzi schenk mir ein Foto“ oder „Orange trägt nur die Müllabfuhr“ zum Besten geben. „Die vergangenen beiden Jahre hat er einfach gezeigt, dass er ein Garant für eine unvergessliche Party ist“, so Döpper.

Neben Krause konnte der Prickings-Hof auch Anna-Maria Zimmermann, bekannt durch die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS), DJ Thorsten und „Die Valentinos“ buchen.

Der Einlass ist ab 18 Jahren. Eine Karte kostet 15 Euro pro Person (inklusive einem 0,3 Liter Freigetränk). Restkarten gibt es beim Prickings-Hof, Niehuserweg 14, bei der Halterner Zeitung, Gantepoth 10 und im Internet.

„Schilehrer“ am 1. Mai

Ein Tag später findet an gleicher Stelle ab 11 Uhr der Maitanz statt. Hier werden erneut die „Schilehrer“ aus dem Tiroler Stubaital auf der Bühne stehen. „Die Resonanz dafür ist wahnsinnig gut. Im vergangenen Jahr konnten wir rund 1000 Besucher begrüßen“, sagt Döpper. Die „Schilehrer“ haben mittlerweile 15 verschiedene CDs auf den Markt gebracht und haben auch schon eine Goldene Schallplatte gewonnen. Bei gutem Wetter ist für die Besucher zudem die Teilnahme an einer Planwagenfahrt möglich. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ordnungsamt stellt erhöhtes Beschwerdeaufkommen fest

Wenn der Nachbar die Mittagsruhe stört

HALTERN. Mit der Sommerzeit nimmt die Zahl der Bürger-Beschwerden im Ordnungsamt der Stadt Haltern wieder zu. Meistens geht es um die Störung der Mittagsruhe durch die Nachbarn. Die Stadt zeigt Lösungsansätze auf.mehr...

Leiterin der Stadtbücherei Haltern zieht Bilanz und verrät Pläne

„Weg vom verstaubten Image“

HALTERN. Seit einem Jahr leitet Andrea Coenen-Brinkert die Stadtbücherei Haltern. Die Diplom-Bibliothekarin hat viel frischen Wind in die Einrichtung gebracht. Im Gespräch mit Ingrid Wielens verrät die 42-Jährige, was sie in naher und ferner Zukunft noch alles vorhat.mehr...

Vergewaltigung am Prozessionsweg in Haltern

Täter muss für Jahre ins Gefängnis

HALTERN/ESSEN An einem Februarabend herrschte erst Partystimmung, dann wurde eine Frau aus Haltern von zwei Männern vergewaltigt. Am Donnerstag fiel vor dem Landgericht Essen das Urteil.mehr...

Jugendlicher in Haltern niedergeschlagen

Polizei kommt Verdächtigen auf die Spur

Haltern Zwei Jugendliche aus Haltern waren in der Innenstadt unterwegs, als einer der beiden von Unbekannten brutal zu Boden geschlagen und getreten wurde. Noch in der Nähe kam die Polizei zwei Verdächtigen auf die Spur.mehr...

Eine Halterner Familie auf der Suche nach ihren Ahnen

Eine alte Ledertasche, ein Wehrpass und ein rätselumwobener Urgroßvater

Haltern Eine alte, schwarze Ledertasche hat Stephi und Thorsten Priesner dazu gebracht, nach ihren Vorfahren zu suchen. Über 100 Stunden haben sie bereits in die Arbeit investiert. Doch einige Geheimnisse bleiben.mehr...

Halterner Wanderfalken könnten Giftmord zum Opfer gefallen sein

Vogelschützer werden wegen Vergiftungsverdacht aktiv

Haltern Vor sechs Wochen wurden zwei tote Wanderfalken in der Innenstadt gefunden. Jetzt werden diese vom chemischen Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe auf Giftspuren untersucht. Der Verdacht: Die Tiere wurden umgebracht.mehr...