Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Touristinformation erhält i-Marke

Haltern Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat die Touristinformation im Alten Rathaus nach einem Prüfverfahren mit der "i-Marke" ausgezeichnet. Grundvoraussetzung der Lizenzierung ist die Erfüllung von 15 Mindestkriterien. Dazu gehören zum Beispiel Hinweisschilder auf Zufahrtsstraßen und Wegen, Pkw-Parkplätze in der Nähe und ein barrierefreier Zugang. Ist all dies erfüllt, wird jede Touristinformation anhand eines bundeseinheitlichen Kriterienkataloges durch einen DTV-Prüfer vor Ort bewertet. Zur Grundprüfung gehörten die Außenanlagen inklusive kundenorientierter Öffnungszeiten, die Servicequalität, die räumliche Ausstattung und das Ambiente sowie die Informationsqualität und das Erscheinungsbild. Die örtlichen Touristinformationsstellen sind laut DTV bei der Urlaubsplanung und während des Ferienaufenthaltes für Gäste oft wichtige AnlaufsteIlen. Sie spielen damit auch in Haltern innerhalb der touristischen Dienstleistungskette eine entscheidende Rolle. Ziel der Informationsstellen ist es, Gäste auf sich aufmerksam zu machen, in die Region zu locken und vor Ort das Interesse an touristischen Attraktionen zu wecken. Auftritt und Serviceleistungen von Touristinformationsstellen sind daher entscheidend für ihren Erfolg.

Ziel der i-Marke ist es, bundesweit ein einheitliches und zeitgemäßes Qualitätssiegel für Touristinfos zu etablieren. Die Zertifizierung gilt für drei Jahre und muss dann erneut beantragt werden. Das Team der Stadtagentur/Touristinformation freut sich sehr über die Auszeichnung. st

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Teilnehmerrekord beim sechsten Halterner Bürogolf

157 Spieler in 24 Geschäften der Innenstadt

HALTERN Die sechste Auflage des Halterner Bürogolfs am Freitagabend in der Innenstadt war ein Turnier der Superlative: Es gab noch nie so viele Teilnehmer, noch nie so viele Stationen und es war noch nie so warm. Hier finden Sie die besten Bilder des Abends.mehr...

Wie Pädagogik zu einem Heimatgefühl beiträgt

Schule hilft, Wurzeln zu schlagen

Haltern Die Grundschule Sythen bildet seit August 2008 gemeinsam mit der Grundschule Lavesum den Grundschulverbund Sythen-Lavesum. 215 Schüler in Sythen und 80 Schüler in Lavesum werden von insgesamt 19 Lehrkräften unterrichtet. Über das Thema „Schule und Heimat“ sprachen wir mit Schulleiter Hans Hatebur.mehr...

Teure Fahrräder am Halterner Schulzentrum gestohlen

Polizei rät zur Codierung

Haltern. In den vergangenen Tagen ist es zu mehreren Fahrraddiebstählen rund um das Schulzentrum gekommen. In der Facebook-Gruppe „Haltern am See“ berichteten drei Halterner unabhängig voneinander, dass ihren Kindern Räder gestohlen wurden. Stets handelte es sich um hochwertige Mountainbikes.mehr...

Archäologen finden Überraschung an Lohausstraße

Kita steht auf historischem Grund

HALTERN An der Lohausstraße soll ein neuer Kindergarten gebaut werden, doch vor den Handwerkern kamen die Archäologen nach Haltern. Was sie 80 Zentimeter unter der Erde bei ihren Ausgrabungen fanden, überraschte die Wissenschaftler.mehr...

Camping-, Caravan- und Automobilausstellung in Haltern

Eine Messe mausert sich zum Erfolgsmodell

Haltern Aus „Haltern Mobil“ wurde 2017 die CCA, die Camping-, Caravan- und Automobilausstellung. Die Zweitauflage bietet weitere Neuerungen.mehr...

Ampelschaltung an Halterns Römerstraße unverändert

Rote Ampel trotz gesperrter Straße

HALTERN Die Umleitungen wegen der Sperrung der Weseler Straße in der Halterner Innenstadt funktionieren weitgehend reibungslos. Lediglich an einer Stelle hakt es ab und zu: Beim Linksabbiegen von der Römer- in die Lavesumer Straße bilden sich gelegentlich Rückstaus.mehr...