Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Unfall auf der B 58

Ungebremst aufgefahren - Frau verletzt

LIPPRAMSDORF/WULFEN Am Dienstagabend kam es auf der Stadtgrenze zwischen Haltern und Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde. Ein Auto war dort ungebremst auf ein anderes Auto aufgefahren.

Ungebremst aufgefahren - Frau verletzt

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und streute auslaufende Betriebsstoffe ab.

Kurz vor 20 Uhr befuhr ein 52-jähriger Autofahrer aus Dorsten die Bundesstraße von Lippramsdorf in Fahrtrichtung Wulfen. In Höhe der Einmündung Heidkantweg musste er seinen Opel verkehrsbedingt abbremsen. Eine 44-jährige Frau aus Schermbeck bemerkte die zu spät und fuhr fast ungebremst auf das Auto des Dorsteners auf.

Beifahrerin im Krankenhaus

Die 46-jährige Beifahrerin aus dem Dorstener Pkw wurde durch den Aufprall verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Dorstener Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und streute auslaufende Betriebsstoffe ab.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Rettungsarbeiten musste die B 58 halbseitig gesperrt werden. Die Polizei regelte den Verkehr. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Vor dem Bahnhof

Zwei Verletzte nach Unfall mit Linienbus in Haltern

HALTERN Dieser Unfall brachte einige Verzögerungen in den Busverkehr: Bei einem Unfall direkt vor dem Bahnhof Haltern am See sind am Dienstagmittag zwei Frauen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte einem Linienbus die Vorfahrt genommen - ihre beiden Mitfahrerinnen kamen ins Krankenhaus.mehr...

Kollision auf Kreuzung

78-Jährige bei Unfall auf Flaesheimer Straße verletzt

Haltern Bei einem Unfall am Freitagmittag auf der Flaesheimer Straße erlitt eine 78-jährige Marlerin leichte Verletzungen. Ein anderes Fahrzeug war auf der Kreuzung zur Recklinghäuser Straße gegen ihren Wagen geprallt.mehr...

Betonmischer am Deich

Lippeverband baut neues Pumpwerk in der Mersch

LIPPRAMSDORF Die Umgestaltung des Lippedeiches zwischen Haltern, Lippramsdorf und Marl (HaLiMa) ist in vollem Gange. Zur Entwässerung des Geländes müssen auch zwei neue Pumpwerke errichtet werden. Mit dem Neubau des Pumpwerks Meinken hat der Lippeverband inzwischen begonnen.mehr...

Jugendschöffengericht

Geldbuße für 19-Jährigen nach Streit mit Ex-Freundin

HALTERN Er soll seine Ex-Freundin mehrmals bestohlen haben - er soll sogar mit dem Auto auf dem Gehweg auf sie zugefahren sein, sodass sie nur knapp habe ausweichen können. Ein 19-Jähriger musste sich am Mittwoch vor Gericht verantworten und kam dort mit einer milden Strafe davon. Das letzte Wort ist aber wohl nicht gesprochen.mehr...

Sonntagmorgen

Auto überschlägt sich in Haltern - Fahrer flüchtet

HALTERN Spektakulärer Unfall am Breitenweg in Haltern: Gegen 5.40 Uhr kam ein Auto am Sonntagmorgen von der Straße ab und überschlug sich. Etwa 200 Meter von der Straße entfernt kam der Wagen auf einer Wiese zum Stehen. Der Fahrer lief weg - jetzt sucht die Polizei den Mann, den Zeugen genau beschreiben konnten.mehr...

Irrwege im Feld

Einmal durchs Maislabyrinth der Familie Terhardt

LIPPRAMSDORF Mit Tom und Sabrina Gromzik und Ralf Bücker aus Hullern waren wir unterwegs im Maislabyrinth der Familie Terhardt in Lippramsdorf. Verlaufen haben wir uns zwar nicht, aber der Weg durchs Labyrinth war nicht gerade einfach zu finden.mehr...