Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Werkzeuge des Geistes

Haltern "Bieten Weisheit, suchen Freunde" - das Motto trägt seit einem Jahr.

Der Förderverein der Stadtbücherei konnte am Mittwochabend seine erste Jahreshauptversammlung abhalten. Der Verein, der im vergangenen Jahr unter dem Motto "Bieten Weisheit, suchen Freunde" gegründet wurde, hat nun schon 70 Mitglieder.

Als kleines Dankeschön hatte Bernd Köster, Leiter der Stadtbücherei, eine Jahresgabe für alle Mitglieder mitgebracht. "Es ist natürlich ein Buch", gab Köster augenzwinkernd bekannt. Danach verteilte er Friedrich Koepps "Valete libelli! - Abschiedsgruß an meine geliebten Bücher", das Köster neu herausgegeben und mit Erläuterungen sowie einem Lebensbild versehen hatte.

Darüber hinaus wurden Ingrid Kissling (1. Vorsitzende), Bürgermeister Bodo Klimpel und Beisitzerin Dorothea Osemann für besondere Dienste rund um den Förderverein mit einem Druck mit Halterner Motiven ausgezeichnet. Weiter stellte Köster das Programm für 2008 vor, welches am 15. Februar mit einer literarischen Weinprobe im Alten Rathaus anlässlich des Wilhelm Busch-Jubiläums beginnt. Im Mittelpunkt des Frühjahrs und des ersten Halbjahres wird eine Doppelausstellung der Potsdam-Stiftung Kremer stehen. Zum einen werden Illustrationen des Marler Graphikers Thomas Kateloe gezeigt, der die Werke des russischen Schriftstellers Danili Charms illustriert hat. Parallel dazu wird die Kremer-Stiftung näher vorgestellt. Darüber hinaus sind einige weitere Beiträge zum Thema "russische Literatur" geplant.

Der Höhepunkt des ersten Halbjahres soll aber eine Busreise nach Potsdam werden (1. bis 4. Mai). Auf der Hinfahrt wird man die Bibliothek in Wolfenbüttel, auf der Rückfahrt das Winckelmannmuseum in Stendal besuchen. Der Sommer wird ganz im Zeichen eines neuen Sommerleseclubs stehen.

Firmenjubiläum

Im zweiten Halbjahr rückt das 100-jährige Firmenjubiläum der Firma Olivetti in den Mittelpunkt. "Werkzeuge des Geistes - Schreibmaschinen" lautet der Arbeitstitel einer Ausstellung, mit der die Flaesheimer Firma Bergmann die Stadtbücherei und das Museum für Buch- und Druckkunst unterstützt. An einem Rahmenprogramm wird derzeit noch gearbeitet. beng

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Teilnehmerrekord beim sechsten Halterner Bürogolf

157 Spieler in 24 Geschäften der Innenstadt

HALTERN Die sechste Auflage des Halterner Bürogolfs am Freitagabend in der Innenstadt war ein Turnier der Superlative: Es gab noch nie so viele Teilnehmer, noch nie so viele Stationen und es war noch nie so warm. Hier finden Sie die besten Bilder des Abends.mehr...

Wie Pädagogik zu einem Heimatgefühl beiträgt

Schule hilft, Wurzeln zu schlagen

Haltern Die Grundschule Sythen bildet seit August 2008 gemeinsam mit der Grundschule Lavesum den Grundschulverbund Sythen-Lavesum. 215 Schüler in Sythen und 80 Schüler in Lavesum werden von insgesamt 19 Lehrkräften unterrichtet. Über das Thema „Schule und Heimat“ sprachen wir mit Schulleiter Hans Hatebur.mehr...

Teure Fahrräder am Halterner Schulzentrum gestohlen

Polizei rät zur Codierung

Haltern. In den vergangenen Tagen ist es zu mehreren Fahrraddiebstählen rund um das Schulzentrum gekommen. In der Facebook-Gruppe „Haltern am See“ berichteten drei Halterner unabhängig voneinander, dass ihren Kindern Räder gestohlen wurden. Stets handelte es sich um hochwertige Mountainbikes.mehr...

Archäologen finden Überraschung an Lohausstraße

Kita steht auf historischem Grund

HALTERN An der Lohausstraße soll ein neuer Kindergarten gebaut werden, doch vor den Handwerkern kamen die Archäologen nach Haltern. Was sie 80 Zentimeter unter der Erde bei ihren Ausgrabungen fanden, überraschte die Wissenschaftler.mehr...

Camping-, Caravan- und Automobilausstellung in Haltern

Eine Messe mausert sich zum Erfolgsmodell

Haltern Aus „Haltern Mobil“ wurde 2017 die CCA, die Camping-, Caravan- und Automobilausstellung. Die Zweitauflage bietet weitere Neuerungen.mehr...

Ampelschaltung an Halterns Römerstraße unverändert

Rote Ampel trotz gesperrter Straße

HALTERN Die Umleitungen wegen der Sperrung der Weseler Straße in der Halterner Innenstadt funktionieren weitgehend reibungslos. Lediglich an einer Stelle hakt es ab und zu: Beim Linksabbiegen von der Römer- in die Lavesumer Straße bilden sich gelegentlich Rückstaus.mehr...