Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

kfd freut sich über Besuch der tanzenden Kinder

Hullern Der Saal des Gasthauses Kuhlmann war Mittwoch Treffpunkt zur Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) St. Andreas Hullern.

Nach der Begrüßung durch Teamsprecherin Evelyn Stüer gab es schon die erste Überraschung: Eine Gruppe des St. Andreas-Kindergartens brachte den versammelten Frauen ein musikalisches und tänzerisches Ständchen, was mit viel Applaus bedacht wurde.

Neue Frauen dabei

Nach Jahres- und Kassenbericht gab es erfreulicherweise die Neuzugänge von Christa Baden, Elke Baumeister, Bettina Bonberg, Gabriele Geldmann, Martina Hörstrup, Frau Owsianny, Martina Schmidt und Carmen Stüer zu vermelden.

Jubilar-Ehrungen

Geehrt für zehn Jahre in der kfd wurden Eva König, Ulrike Müller und Frau Obarowski; für 15 Jahre Helma Walter und für 20 Jahre Wilma Künsken. Bereits seit 25 Jahren bei der kfd dabei sind Maria Drüing, Mathilde Hennewig und Karin Katzina; 30 Jahre in der kfd sind Erika Kroner, Margarethe Tiedemann, Hannelore Göttlich, Anneliese Loske, Maria Wettemann, Agnes Schäpers, Inge Mikolajczyk, Ria Zimmer, Agnes Rips und Brigitte Rahmacher. Auf sogar 35 Jahre können Agnes Reiß, Barbara Schild, Doris Bücker und Christel Baumeister zurückblicken. Für alle geehrten Damen gab es Urkunden und ein kleines Präsent.

Adventskalender

Bevor die Vorschau auf das Jahr 2008 begann, hatte die Vorsitzende Evelyn Stüer noch eine Überraschung für das laufende Jahr. In der Adventszeit vom 1. bis zum 23. Dezember gestaltet die Frauengemeinschaft einen beweglichen Adventskalender wie bereits im Jahr 2005. Von montags bis freitags trifft sich jeweils um 18 Uhr eine Gruppe an einem Haus in der Gemeinde. Hier wird gesungen oder eine Geschichte erzählt.

Vom 10. bis 14. Dezember fährt die Frauengemeinschaft St. Andreas ins Erzgebirge.

Kanrevalsfest

Am zweiten Januarwochenende beginnt der Kartenverkauf für den kfd-Karneval. Die Karnevalsfeste wollen am Mittwoch, 30. Januar, um 15 Uhr und am Donnerstag 31. Januar, um 18 Uhr bei Kuhlmann den Saal zum Kochen bringen. Alle feierfreudigen Frauen sind zu den Festen gerne eingeladen. st

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Archäologen finden Überraschung an Lohausstraße

Kita steht auf historischem Grund

HALTERN An der Lohausstraße soll ein neuer Kindergarten gebaut werden, doch vor den Handwerkern kamen die Archäologen nach Haltern. Was sie 80 Zentimeter unter der Erde bei ihren Ausgrabungen fanden, überraschte die Wissenschaftler.mehr...

Camping-, Caravan- und Automobilausstellung in Haltern

Eine Messe mausert sich zum Erfolgsmodell

Haltern Aus „Haltern Mobil“ wurde 2017 die CCA, die Camping-, Caravan- und Automobilausstellung. Die Zweitauflage bietet weitere Neuerungen.mehr...

Ampelschaltung an Halterns Römerstraße unverändert

Rote Ampel trotz gesperrter Straße

HALTERN Die Umleitungen wegen der Sperrung der Weseler Straße in der Halterner Innenstadt funktionieren weitgehend reibungslos. Lediglich an einer Stelle hakt es ab und zu: Beim Linksabbiegen von der Römer- in die Lavesumer Straße bilden sich gelegentlich Rückstaus.mehr...

Das Cheatday-Streetfood-Fesitval kommt nach Haltern

Originelle Burger und süße Snacks

Haltern Schon bald können die Halterner wieder ausgefallene Burger und süße Überraschungen ausprobieren. Denn das Cheatday-Streetfood-Festival kommt nach seiner Premiere im vergangenen Oktober wieder zurück in die Seestadt.mehr...

Hunderte Strandgäste schon am Halterner Silbersee

Drei Freibäder warten noch auf den Saisonstart

HALTERN 26 Grad, die Sonne brennt vom Himmel – und das Mitte April. Der Frühling zeigt sich in der Seestadt von seiner allerbesten Seite und das schöne Wetter soll bis Sonntag bleiben. Zu den ersten richtig warmen Tagen des Jahres haben wir uns umgehört, wie es mit den Bademöglichkeiten in Haltern aktuell aussieht.mehr...