Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Haus-Explosion Bochum

Ein Zweifamilienhaus ist am Freitagmorgen in Bochum explodiert. Menschen wurden nicht verletzt. Allerdings starb eine Katze bei der Detonation.

/
Obwohl beide Giebelseiten komplett zerstört sind, hält das Dach des Hauses.
Obwohl beide Giebelseiten komplett zerstört sind, hält das Dach des Hauses.

Foto: Karsten John

Ein Heizkörper hat die Explosion überstanden.
Ein Heizkörper hat die Explosion überstanden.

Foto: Karsten John

Die Bewohner des Hauses hatten Glück - niemand wurde verletzt.
Die Bewohner des Hauses hatten Glück - niemand wurde verletzt.

Foto: Karsten John

Seltener Blick in ein Haus. Die Feuerwehr sucht nach der Ursache.
Seltener Blick in ein Haus. Die Feuerwehr sucht nach der Ursache.

Foto: Karsten John

Im Zweifamilienhauses an der Maischützenstraße in Harpen gab es eine Gas-Explosion.
Im Zweifamilienhauses an der Maischützenstraße in Harpen gab es eine Gas-Explosion.

Foto: Karsten John

Das Dach hielt der Detonation stand.
Das Dach hielt der Detonation stand.

Foto: Karsten John

Die Feuerwehr fährt in das betroffene Haus in Bochum ein.
Die Feuerwehr fährt in das betroffene Haus in Bochum ein.

Foto: Karsten John

Wie ein Puppenhaus sieht das Haus an der Maischützenstraße nach der Explosion aus.
Wie ein Puppenhaus sieht das Haus an der Maischützenstraße nach der Explosion aus.

Foto: Maren Volkmann

Foto: Volkmann

Foto: Volkmann

Foto: Volkmann

Foto: Volkmann