Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Hubschrauber-Einsatz

Bei Unfall eingeklemmt - Autofahrer in Lebensgefahr

HEEK Bei einem Unfall auf der ehemaligen B70 in Höhe der Autobahnauffahrt bei Heek ist am Mittwoch ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Ein Laster war mit einem Auto zusammengestoßen. Die Straße blieb bis in die Abendstunden gesperrt.

/
Aufwändig gestalteten sich die Bergungsarbeiten, auch nachdem das Dach des Autos entfernt war.

Aufwändig gestalteten sich die Bergungsarbeiten, auch nachdem das Dach des Autos entfernt war.

Aufwändig gestalteten sich die Bergungsarbeiten, auch nachdem das Dach des Autos entfernt war.

Der Rettungshubschrauber landete direkt auf der voll gesperrten B70.

Der Rettungshubschrauber landete direkt auf der voll gesperrten B70.

Ein 63-jähriger LKW-Fahrer aus Ahaus wollte mit seinem Fahrzeug von der Autobahn 31 aus in das Gewerbegebiet Heek-West fahren und kollidierte beim Überqueren der Straße mit dem PKW eines 49-jährigen Gronauers, der von Ahaus in Richtung Heek unterwegs war. Das Auto prallte gegen das LKW-Fahrerhaus und schleuderte nach rechts in die Einfahrt zum Gewerbegebiet Heek-West. Die Heeker Feuerwehr musste den lebensgefährlich verletzten Fahrer unter Einsatz der Rettungsschere befreien und das Dach des Autos entfernen. Auch der bereits eingetroffene Rettungshubschrauber musste warten, bis die Bergung unter laufender notärztlicher Versorgung gelang. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

iPad-Klasse in Heek

Digitales Unterrichten

Heek An der Kreuzschule sollen nach Einführung der iPad-Klasse auch die Lehrer Tablets im Unterricht nutzen. Die Politiker finden das gut.mehr...

Junger Heeker spielt Posaune

Philipp Lammers ist am Zug

Heek Mit vier Jahren horchte Philipp Lammers auf, wenn beim Schützenfest die Posaune ein Solo spielte. Als er sieben war, fing er an, das Instrument zu lernen. Heute ist er 15 Jahre alt und noch immer mit Begeisterung dabei.mehr...

Neuaufbau beim Jugendrotkreuz

Engagiertes Team des DRK hat 2017 viel bewegt

HEEK. Der Ortsverein präsentierte seinen Mitgliedern eine positive Bilanz.Der Aufbau des Jugendrotkreuz und die Einrichtung eines Seniorencafé gehörten im vergangenen Jahr dazu.mehr...

Heimatverein Nienborg stellt aus

Dorfgeschichte in Bildern

Nienborg Es ist ein Blick in die eigene Kindheit, den Willi Franzbach mit seinem Bild von der Hauptstraße verbindet. Es ist eins von ungefähr 30 Ausstellungsstücken, mit denen der Heimatverein Nienborg Geschichten erzählt.mehr...

Prioritätenliste im Schulausschuss

Über 200.000 Euro für die Schulen in Heek

Heek Die Gemeinde Heek investiert in die Schulen vor Ort. An der Alexander-Hegius-Grundschule werden sich vor allem die Lehrerinnen freuen.mehr...