Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Dreiste Flucht vom Unfallort

Heek Zeugen nach folgendem, erst jetzt angezeigten Fall von Unfallflucht, sucht die Polizei: Am Samstag stellte ein PKW-Fahrer aus Borken sein Fahrzeug im Bereich der Eschstraße gegen 2 Uhr ab. Als er am Sonntag gegen 12 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er feststellen, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen den vorderen rechten Kotflügel des geparkten Autos gefahren war. Offenbar ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, hatte der Unfallverursacher die Örtlichkeit verlassen. Die Gesamtschadenshöhe wird mit einigen 100 Euro beziffert.

Hinweise werden an das Verkehrskommissariat in Gronau unter Tel. (0 25 62) 92 60 erbeten.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ministeramt für Ottensteiner

Jens Spahn soll Gesundheitsminister werden

Ahaus/Berlin. Finanzstaatssekretär Jens Spahn, Vorsitzender der CDU im Kreis Borken, soll in einer möglichen großen Koalition Gesundheitsminister werden. Das bestätigten am Samstagabend CDU-Kreise gegenüber der Münsterland Zeitung.mehr...

Metzger Christoph Laschke aus Heek

Sommelier in Sachen Fleisch

Heek. Meister ist Christoph Laschke schon länger, Inhaber eines traditionsreichen Fleischerfachgeschäfts auch. Ganz frisch ist er jetzt auch „Sommelier“. Mit seiner Fleischerei setzt er voll auf den Trend zu hochwertigen Produkten.mehr...

Wie sich Kaufleute vor Ort wehren

Beratung und Service gegen Online-Handel

HEEK Viele Kunden lassen sich im örtlichen Geschäft beraten – kaufen die Ware aber anschließend online. Die Händler haben dazu verschiedene Lösungen.mehr...

Spurensuche im Archiv

Wer war Josef Bruns?

Heek „Wer war Josef Bruns?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich Archivar Johannes Buss und hat jede Menge Details aus einem bewegten Leben zusammengetragen.mehr...

Kindergartenkinder für Bücher begeistert

Besuch der Bücherei soll Spaß am Lesen wecken

NIENBORG Das „Bib(liotheks)fit-Projekt“ soll Kindergartenkinder spielerisch an den Umgang mit einer Bücherei heranführen. Dabei gibt es so manche Überraschung.mehr...