Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Gebühren im Blickpunkt

Heek Von Abwasser bis Frischwasser - die Belastung der Gebührenzahler im Jahr 2008 steht im Blickpunkt der Betriebsausschusssitzung am kommenden Dienstag, Beginn ist um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

Zunächst jedoch geht es um die Gewinn- und Verlustrechnung der Gemeindewerke in den Betriebszweigen Wasser- und Abwasserwerk für das Jahr 2006 sowie einen Antrag der SPD-Fraktion zur Überprüfung der Schmutzwassermengen bei rund 90 Haushalten, die deutlich vom Durchschnittsverbrauch abweichen. Im Anschluss daran kommt es zur Beratung der Gebührensätze für das kommende Jahr: Laut Kalkulation ist zum zweiten Mal in Folge eine Anhebung der Kanalbenutzungsgebühren von jetzt 1,94 auf demnächst 2,14 Euro pro Kubikmeter Schmutzwasser erforderlich. Unverändert bleiben sollen hingegen die Kosten für die Leerung und Entsorgung der Kleinkläranlagen: die Grundgebühr wird demnach auch künftig 39,42 Euro zuzüglich 3,62 Euro je Kubikmeter Grubeninhalts betragen. Keine Verteuerung auch beim Wasserpreis: Es wird empfohlen, den Preis für das Frischwasser weiter bei einem Euro pro Kubikmeter und die Grundgebühr mit 4,50 Euro im Monat konstant zu halten.

Nachdem diese Entscheidungen gefallen sind, steht die Beratung und Festsetzung des Wirtschaftsplans der Gemeindewerke für das Jahr 2008 an - das gesamte "Paket" wird dann zur endgültigen Beschlussfassung an den Rat weitergeleitet. mel

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Heeker Unternehmer bieten neuartigen Poller an

Mit einem 4,4-Tonner gegen Terror und Gewalt

Heek Sicherheit mit wenig Aufwand bietet das Heeker Unternehmen „Poller-Max“ Kommunen und Unternehmen – mit neuartigem Konzept. Vor das Hotel M 3 kommt ein Prototyp ihres Pollers. mehr...

38-jähriger Heeker alkoholisiert am Steuer

Polizei stellt Führerschein sicher

Heek Unfreiwillig beendet war in der Nacht zum Donnerstag die Fahrt für einen 38 Jahre alten Mann aus Heek: Er stand unter Alkoholeinfluss. mehr...

Heeker Schüler testen Berufe

Werkstatt statt Schule

Heek Beim Berufserkundungstag schnupperten 114 Achtklässler der Kreuzschule ins Arbeitsleben hinein. Wir haben drei von ihnen in eine Kfz-Werkstatt begleitet.mehr...

Historische Postkarten aus sechs Orten

So sah unsere Heimat früher aus

Ahaus Viele Jahrzehnte wurde auf Ansichtskarten ein Stück Heimat in die Welt geschickt. Heute gibt es sie zwar auch noch, doch ein mit dem Smartphone gemachtes Foto ist im nächsten Moment schon beim Empfänger. Aus der Zeit, als Postkarten noch „in“ waren, stammen die Motive, die unsere Redaktion für eine Serie zusammengestellt hat.mehr...

Gasleitung zwischen Epe und Legden

Trasse für Gasleitung wird 15 Kilometer lang

Heek/Legden Die Schneise für die Erdgasleitung Epe-Legden wird immer länger. 1000 Rohre werden dort verlegt. Jetzt wurden die ersten Schweißnähte gesetzt.mehr...