Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

125 Jahre Gartenbauverein

Jubiläumsfest im Blütenmeer gefeiert

HEEK/AHAUS Ausgestattet mit Regenschirm und Sommerjacke feierte der Gartenbauverein Ahaus sein 125-jähriges Bestehen im Garten von Elisabeth Schwietering in Nienborg.

Jubiläumsfest im Blütenmeer gefeiert

Die feiernden Mitglieder trafen sich im Garten von Elisabeth Schwietering.

Das Jubiläum des rund 160 Mitglieder starken Vereins sollte natürlich in einem Garten gefeiert werden. Der Garten des Vereinsmitglieds Schwietering bot sich dafür an. Auch bei den gelegentlichen Regenschauern zeigte sich, dass er die richtige Wahl war. Für die feiernden Mitglieder gab es reichlich trockene Zufluchtsorte. Eröffnet wurde die Feier mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Norbert Schücker aus Ahaus, der Vorsitzende des Gartenbauvereins, begrüßte die Mitglieder anschließend. Schücker bedankte sich bei der Orga-Gruppe und lobte die ausgeprägte Vereinsarbeit der Mitglieder. Auch von den gelegentlichen Schauern ließen sich die Hobbygärtner nicht die Stimmung vermiesen. Durch den großen, blühenden Garten schlendernd oder der Musik der Ahauser Oldie-Band „Boldies“ lauschend, genossen sie den Nachmittag. Bei der Tombola ging niemand leer aus. Jedes Los gewann aus einer Auswahl von Blumen bis Dekoartikeln. Abends feuerten die Gartenfreunde den Grill an und ließen den Tag gemütlich ausklingen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Spurensuche im Archiv

Wer war Josef Bruns?

Heek „Wer war Josef Bruns?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich Archivar Johannes Buss und hat jede Menge Details aus einem bewegten Leben zusammengetragen.mehr...

Kindergartenkinder für Bücher begeistert

Besuch der Bücherei soll Spaß am Lesen wecken

NIENBORG Das „Bib(liotheks)fit-Projekt“ soll Kindergartenkinder spielerisch an den Umgang mit einer Bücherei heranführen. Dabei gibt es so manche Überraschung.mehr...

iPad-Klasse in Heek

Digitales Unterrichten

Heek An der Kreuzschule sollen nach Einführung der iPad-Klasse auch die Lehrer Tablets im Unterricht nutzen. Die Politiker finden das gut.mehr...

Junger Heeker spielt Posaune

Philipp Lammers ist am Zug

Heek Mit vier Jahren horchte Philipp Lammers auf, wenn beim Schützenfest die Posaune ein Solo spielte. Als er sieben war, fing er an, das Instrument zu lernen. Heute ist er 15 Jahre alt und noch immer mit Begeisterung dabei.mehr...

Neuaufbau beim Jugendrotkreuz

Engagiertes Team des DRK hat 2017 viel bewegt

HEEK. Der Ortsverein präsentierte seinen Mitgliedern eine positive Bilanz.Der Aufbau des Jugendrotkreuz und die Einrichtung eines Seniorencafé gehörten im vergangenen Jahr dazu.mehr...