Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Lernen in den Ferien mit Spaß und ohne Meckern

Heek/Ahaus "Das war toll!", lautet die einhellige Meinung der 20 Ahauser und Heeker Kinder, die am Dienstag an einer Lernrallye vom Katholischen Bildungswerk in Kooperation mit den Nachhilfeexperten "Die Lernbegleiter" teilnahmen. Dabei herrschte anfangs mitunter große Skepsis, weil die Eltern von "Lernen in den Ferien" gesprochen hatten.

Schnell merkten die Schüler von der zweiten bis zur fünften Klasse, dass Lernen auch Spaß machen kann. In einem Labyrinth sehen Einmaleinsaufgaben plötzlich ganz anders aus. Und wenn man sich selbst ein Sudoku aus Merkwörtern erstellt, macht das Üben sogar richtig Spaß.

Die Siegerin der Lernrallye schaffte es sogar, acht Lernsudokus zu erstellen, und wenn ihre Mutter nicht vor der Tür gestanden hätte, wären es sicher noch zehn geworden. Kurzum: Die Kinder hatten viel Spaß und haben nebenbei einige Strategien kennen gelernt, mit denen sie konzentriert und motiviert lernen können.

"Wir freuen uns, dass die Rallye so gut bei den Kindern angekommen ist, sie haben sogar schon gefragt, wann die Rallye das nächste Mal stattfindet", erklärt Pädagogin Dr. Birgit Ebbert, die dem kbw die Idee vorgeschlagen hatte. "Damit die Kinder nicht bis zu den nächsten Sommerferien warten müssen, werden wir wohl in den Herbstferien in unserem Lerncenter in Ahaus etwas Ähnliches anbieten", kündigt sie an. Sie hat gerade für das Bildungslabor in Borken eine Lernspielwerkstatt entwickelt. "Das ist eine gute Fortsetzung", findet die Pädagogin. "Vielleicht wäre das ja etwas für unser Sommerprogramm 2009", meint Maria Baltus vom KBW.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Spurensuche im Archiv

Wer war Josef Bruns?

Heek „Wer war Josef Bruns?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich Archivar Johannes Buss und hat jede Menge Details aus einem bewegten Leben zusammengetragen.mehr...

Kindergartenkinder für Bücher begeistert

Besuch der Bücherei soll Spaß am Lesen wecken

NIENBORG Das „Bib(liotheks)fit-Projekt“ soll Kindergartenkinder spielerisch an den Umgang mit einer Bücherei heranführen. Dabei gibt es so manche Überraschung.mehr...

iPad-Klasse in Heek

Digitales Unterrichten

Heek An der Kreuzschule sollen nach Einführung der iPad-Klasse auch die Lehrer Tablets im Unterricht nutzen. Die Politiker finden das gut.mehr...

Junger Heeker spielt Posaune

Philipp Lammers ist am Zug

Heek Mit vier Jahren horchte Philipp Lammers auf, wenn beim Schützenfest die Posaune ein Solo spielte. Als er sieben war, fing er an, das Instrument zu lernen. Heute ist er 15 Jahre alt und noch immer mit Begeisterung dabei.mehr...

Neuaufbau beim Jugendrotkreuz

Engagiertes Team des DRK hat 2017 viel bewegt

HEEK. Der Ortsverein präsentierte seinen Mitgliedern eine positive Bilanz.Der Aufbau des Jugendrotkreuz und die Einrichtung eines Seniorencafé gehörten im vergangenen Jahr dazu.mehr...