Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Manko: Fehlende Krippenplätze

Heek Durchwachsen, aber nicht besorgniserregend ist das Abschneiden der Gemeinde Heek in der aktuellen IHK-Standortanalyse, in der die Kommune auf Platz 51 unter 78 Städten und Gemeinden des Bezirks kommt. Punkten kann Heek vor allem in den Bereichen Infrastruktur, Kommunale Finanzen und Demografie, wo die Gemeinde fast durchweg Platzierungen ganz vorn in den "Top Ten" aufweist - etwa beim Schuldenstand, der Gewerbesteuer, den verfügbaren Gewerbeflächen und der Geburtenrate. Abstriche müssen laut Erhebung jedoch bei der Familienfreundlichkeit gemacht werden: Zwar gebe es in Heek einen sehr familienfreundlichen Wohnungsbau (Platz 2), dagegen hapere es an Betreuungsangeboten für Kleinkinder (78). Bemängelt wird in den Bereichen Arbeitsmarkt und Wirtschaft der geringe Anteil hoch qualifizierter Arbeitnehmer (Platz 77) und die im Vergleich schwache Kaufkraft (76). Positiv ins Gewicht fallen Beschäftigungszuwachs, Arbeitslosenquote und der Besatz mit Unternehmen. mel

Bericht: Kreisseite

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Heeker Unternehmer bieten neuartigen Poller an

Mit einem 4,4-Tonner gegen Terror und Gewalt

Heek Sicherheit mit wenig Aufwand bietet das Heeker Unternehmen „Poller-Max“ Kommunen und Unternehmen – mit neuartigem Konzept. Vor das Hotel M 3 kommt ein Prototyp ihres Pollers. mehr...

38-jähriger Heeker alkoholisiert am Steuer

Polizei stellt Führerschein sicher

Heek Unfreiwillig beendet war in der Nacht zum Donnerstag die Fahrt für einen 38 Jahre alten Mann aus Heek: Er stand unter Alkoholeinfluss. mehr...

Heeker Schüler testen Berufe

Werkstatt statt Schule

Heek Beim Berufserkundungstag schnupperten 114 Achtklässler der Kreuzschule ins Arbeitsleben hinein. Wir haben drei von ihnen in eine Kfz-Werkstatt begleitet.mehr...

Historische Postkarten aus sechs Orten

So sah unsere Heimat früher aus

Ahaus Viele Jahrzehnte wurde auf Ansichtskarten ein Stück Heimat in die Welt geschickt. Heute gibt es sie zwar auch noch, doch ein mit dem Smartphone gemachtes Foto ist im nächsten Moment schon beim Empfänger. Aus der Zeit, als Postkarten noch „in“ waren, stammen die Motive, die unsere Redaktion für eine Serie zusammengestellt hat.mehr...

Gasleitung zwischen Epe und Legden

Trasse für Gasleitung wird 15 Kilometer lang

Heek/Legden Die Schneise für die Erdgasleitung Epe-Legden wird immer länger. 1000 Rohre werden dort verlegt. Jetzt wurden die ersten Schweißnähte gesetzt.mehr...