Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
2,9 Millionen für Vermögenserwerb und Baumaßnahmen

Bürgermeister Dieter Emthaus stellte den Haushaltsplanentwurf vor.

2,9 Millionen für Vermögenserwerb und Baumaßnahmen

ASCHEBERG Der Haushaltsplan für 2008 wurde in der jüngsten Ascheberger Ratssitzung eingebracht. Wie Bürgermeister Dieter Emthaus betonte, sei der Etatentwurf in Einnahme und Ausgabe ausgeglichen.

von Von Heinz Rogge

21.11.2007

Das bedeute für die Bürger der Gemeinde, dass sie in Ascheberg nicht mit Leistungseinschränkungen rechnen müssten. Der Budgetentwurf weise ein Gesamtvolumen von 24,85 Millionen Euro auf, sehe keine Erhöhung der Steuerhebesätze vor, berücksichtige die zum Teil kräftigen Preiserhöhungen der letzten Monate, weise eine Nettoneuverschuldung in Höhe von rund 813 000 Euro aus und sehe Neuinvestitionen für Vermögenserwerb und Baumaßnahmen in Höhe von 2,9 Millionen Euro vor.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige