Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Firmung in St. Benedikt: Das Leben nutzen

HERBERN „Germany‘s next Topfirmung“ (Deutschlands nächste Top-Firmung), diesen Spruch hatten sich die 45 Jungen und Mädchen gewählt, die am Samstagabend in der bis auf den letzten Platz besetzten Pfarrkirche St. Benedikt das Sakrament der Firmung empfingen, das von Weihbischof Dr. Josef Voß gespendet wurde.

18.11.2007
Firmung in St. Benedikt: Das Leben nutzen

Bischof Dr. Josef Voß spendet Firmung durch Handauslegen.

Es hatte sich schnell bei den Firmlingen und Herbern herumgesprochen, dass der Weihbischof Dr. Josef Voß trotz seiner Krankheit die Firmung selbst vornehmen werde. Die Herberner lieben ihren Weihbischof Voß und er die Herberner. Die Firmlinge wurden von Dr. Christoph Koch, Eva Fabritius, der Pastoralreferentin Christel Behrendt und weiteren Katecheten in Arbeitsgruppen und in Arbeitskreise, wie bei der Betreuung von Patienten im Altenheim, bei der Vorbereitung von besonderen

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige