Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

24 Türchen voller Gewinne

Herberner Adventskalender ab Freitag erhältlich

Herbern Was gibt es Schöneres, als sich mit einem Adventskalender auf Weihnachten einzustimmen? In Herbern warten in diesem Jahr wieder tolle Preise hinter 24 Türchen.

Herberner Adventskalender ab Freitag erhältlich

Annika Schrilz von Schreibwaren Angelkort und Jürgen Steffen, Vorsitzender des SV Herbern, präsentieren den Herberner Adventskalender 2017. Foto: Suthues-Marketing

Es muss nicht immer Schokolade sein: Mit 100 Preisen – von Dekoartikeln über Massage-Gutscheine bis hin zum Wochenende im Pick-Up – wartet der Herberner Adventskalender, der vom SV Herbern in Zusammenarbeit mit Herbern Parat herausgegeben wird, in diesem Jahr auf.

Hinter jedem der 24 Türchen verstecken sich vier oder fünf attraktive Gewinne – gestiftet von Herberner Händlern und Unternehmen. „Es hat nicht lange gedauert, die Preise zusammenzutragen", sagt Ann-Christin Botzum von der beauftragten Marketing-Agentur Suthues.

Großzügige örtliche Spender

„Wenn es ums Spenden geht, sind die örtlichen Geschäfte und Unternehmen immer schnell dabei“, lobt sie. Schon nach drei Tagen waren 100 Preise zugesagt – mehr als im Vorjahr.

Das Hauptgewinn lauert hinter Türchen Nummer 24, verrät Ann-Christin Botzum, dann gibt es ein Wochenende mit einem Mercedes-Pick-Up vom Autohaus Beresa zu gewinnen. Aber auch die Wanderung rund um Sagen, Spuk und Spannung von Ascheberg Marketing dürfte beim Gewinner Begeisterung entfachen, wenn er sich mit neun Freunden zu einem Gruselabend aufmacht.

Ob gewonnen oder nicht, darüber gibt die Losnummer auf jedem der 850 Kalender Aufschluss; die Gewinnernummern werden im Dezember täglich auf der Homepage von Herbern Parat und in unserer Zeitung veröffentlicht.

Lose bis Ende Januar gültig

Die Lose behalten bis zum 31. Januar 2018 ihre Gültigkeit und müssen demnach nicht sofort eingelöst werden.

Der Herberner Adventskalender ist ab Freitag (10. 11.) in fünf Verkaufsstellen erhältlich, er kostet 5 Euro. Der Erlös aus dem Verkauf kommt abzüglich der Druckkosten einem guten Zweck im Ort zugute.

Das sind die fünf Verkaufsstellen:

  • Schreibwaren Angelkort, Südstraße 13
  • Lotto-Toto Hanschmann, Südstraße 26
  • Raiffeisen Markt, Bernhardstraße 6
  • Blumen Wesselmann, Südstraße 34A
  • Bäckerei Röwekamp, Südstraße 21

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tanne kracht in Auto

Sturmtief „Friederike“ wütet in Herbern

Herbern In Herbern hat Sturmtief „Friederike“ am Donnerstagmittag den Straßenverkehr behindert. Eine Tanne stürzte auf ein Auto und sorgte für einen Schreck bei den Insassen.mehr...

Jahreshauptversammlung

Ascheberger Tafel blickt gespannt ins neue Jahr

ASCHEBERG Die Mitglieder der Ascheberger Tafel haben sich am Dienstagabend zur Jahreshauptversammlung getroffen. Dabei blickten die Ehrenamtler gespannt auf das neue Jahr – aus gutem Grund.mehr...

Neujahrsempfang

Aschebergs SPD-Vorsitzender fordert Partei-Erneuerung

Herbern Deutliche Worte fand Johannes Waldmann von der SPD Ascheberg beim Neujahrsempfang. Er sprach auch über eine mögliche Große Koalition.mehr...

Tageseinrichtung „Abenteuerland“

Kita-Kinder in Herbern haben ihren eigenen Koch

Herbern Ab einer Betreuungszeit von sieben Stunden haben Kindergartenkinder Anspruch auf ein Mittagessen. In der neuen Kita „Abenteuerland“ an der Ostlandstraße in Herbern gibt es seit Anfang Januar nicht nur Menüs vom Caterer, sondern auch Essen vom „hauseigenen“ Koch.mehr...

Auftritt im Bürgerforum

Kabarettduo „Buschtrommel“ spaltet die Gemüter in Ascheberg

Ascheberg Über den kabarettistischen Auftritt vom Buschtrommel-Duo im Bürgerforum des Ascheberger Rathauses am Samstagabend gingen die Meinungen im Publikum auseinander.mehr...

Vorschlagsliste

Landgericht Münster sucht neue Schöffen

Ascheberg Für die Amtszeit ab dem 1. Januar 2019 sucht das Landgericht Münster neue Schöffen – auch aus Ascheberg. Juristische Kenntnisse sind nicht erforderlich, andere Kompetenzen hingegen schon.mehr...