Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Frühlingsfest 2018 in Herbern

Hunderte Besucher ziehen im Sonnenschein durchs Dorf

Herbern Frühlingsfest bei Kaiserwetter: Besser hätte es nicht laufen können für all diejenigen, die sich am Sonntag am Frühlingsfest beteiligten. Zahlreiche Besucher machten bei fast schon sommerlichen Temperaturen einen Rundgang durchs Dorf. Hier gibt es die Fotos der Veranstaltung, die Herbern Parat in diesem Jahr zum 15. Mal veranstaltete.

Hunderte Besucher ziehen im Sonnenschein durchs Dorf

Ein volles Dorf und fast schon Sommerwetter: Zahlreiche Besucher zogen am Sonntag durch Herbern. Foto: Michael Meyer-Weitkamp

Bestes Wetter und ein volles Dorf: Das Frühlingsfest in Herbern war ein voller Erfolg. Die Dorfmitte mit der Talstraße, der Südstraße und der Merschstraße platzte am Sonntag aus allen Nähten. Bei Landmaschinen Bockel, bei der Raiffeisengenossenschaft und Fahrrad Hölscher staute sich wegen des Besucherstroms zwischendurch der Autoverkehr.

Aber von vorn: Der MSC Herbern präsentierte mehrere Rennwagen, die vor allem die männlichen Besucher interessierten. Für die SOS Kinderdörfer wurden Nistkästen und Futterhäuschen verkauft. Am Amtsplatz war die große Bühne von Vorsicht Musik aufgebaut – in direkter Nachbarschaft zu der riesigen, aufblasbaren Hindernisbahn mit Rutschen.

Hier konnten sich die Kinder genauso austoben wie auf dem großen Bungee-Trampolin. Die Bühne war der Mittelpunkt des Frühlingsfestes, traten dort doch mehrere Künstler auf, allen voran der deutschlandweit bekannte Kinderliedersänger und Komponist Detlev Jöcker und das Kolping-Blasorchester Albersloh.

Bilder vom Frühlingsfest 2018 in Herbern

Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Die Spielzeugausstellung im Heimathaus hat am Sonntag eröffnet.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.
Eindrücke vom Frühlingsfest in Herbern.

Auch die Tanzwerkstatt Ruhmöller nutzte die Bühne für ihren Auftritt. Die erste Gruppe tanzte den (Sonnen)-Schirmtanz. Die Jüngsten der Tanzwerkstatt zeigten einen Hip-Hop-Tanz, wobei der einzige Junge natürlich in der ersten Linie zu sehen war. Die Darbietung endete mit einem Funky-Jazz, der genauso viel Beifall bekam wie die ersten Tänze auch.

Direkt neben der Bühne stellte sich die Behindertenhilfe Herbern vor. Sie verkaufte Kaffee, Kuchen und Lose für die Tombola. Der Rundgang ging bei den Trecker-Freunden Brügge-Mühle weiter, die viele Old- und Youngtimertrecker ausstellten. Der SV Herbern bot an seinem Stand Fanartikel und Popcorn an, das man direkt gegenüber mit Kaffee vom Kaffee-Bike genießen konnte.

„Drummel on Tour“ durch Herbern

Sogar das Gymnasium St. Christophorus aus Werne war mit einem Stand vertreten. „Drummel on Tour“ heißt das Buch, das die Schülerfirma des Gymnasiums an diesem Tag vorstellte. Mit dem Kinderbuch um den kleinen Tollpatsch „Drummel“ und seine Abenteuer will es Kindern den europäischen Gedanken näherbringen.

Die Volkstanz- und Trachtengruppe „Berggeist Rübezahl“ verteilte in der Nähe der musikalischen Darbietungen Flyer und warb für neue Mitglieder. Als die Besucher der Ausstellung „Komm, spiel mit mir“, die am Sonntag im Heimathaus eröffnet wurde, wieder die Runde zur Südstraße machten, kamen sie zu Mel’s Café, das im Vorfeld der Neueröffnung am 11. April schon einmal Kaffee, Wein und andere Köstlichkeiten anbot.

Die Besucher mussten allerdings nicht alles zu Fuß bewältigen, sie konnten auch den kostenlosen Pängel Anton von Clemens August aus Davensberg nutzen, der den ganzen Tag seine Runden durch das Dorf drehte.

Nach dem Rundgang ein Blick von oben

Die Eisdiele quoll an diesem fast schon sommerlichen Tag über, sodass lange Warteschlangen entstanden. Aber bei dem Kaiserwetter…was will man mehr? Gegenüber bei Bäckerei Röwekamp war es allerdings genauso voll. Nicht vergessen werden darf die Ascheberger Tafel, die vor ihrer neuen, bald fertigen Ausgabestelle für Unterstützung warb. Die Landfrauen verkauften bei Landmaschinen Bockel ebenfalls Kaffee und Kuchen und konnten sich vor Arbeit nicht retten. Genauso wenig wie die Landjugend am Getränke- und am Grillstand.

Das DRK Herbern bot das gleiche Programm bei der Genossenschaft an, aber auch Geschicklichkeitsspiele für die Kleinen. Mit der Einkehr bei Fahrrad Hölscher endete der Rundgang. Hier konnten sich die Besucher mit einem Fahrkorb der Firma Klaas aus Ascheberg in die Höhe fahren lassen – und nach ihrem Rundgang einen Blick von oben wagen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 bei Herbern

Zwei Pkw sind auf der B54 bei Herbern frontal zusammengestoßen

Herbern Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 zwischen Werne und Herbern: Am Dienstagabend sind zwei Pkw frontal zusammengestoßen. Fünf Personen wurden dabei schwer verletzt – darunter auch Kinder.mehr...

Kita-Kinder helfen im Bauerngarten Herbern aus

Kleine Helfer packen im Bauerngarten kräftig mit an

Herbern Tatkräftige Unterstützung: Neun Kinder der Bauernhof-AG der Kita St. Hildegardis packten nun fleißig mit an, um den Bauerngarten des Heimatvereins Herbern zu bepflanzen. Am Ende gab es für die kleinen Helfer auch ein Geschenk.mehr...

Geplanter Neubau der Fachklinik Release in Herbern

„Nach den Sommerferien wollen wir abreißen“

Herbern Noch in diesem Jahr soll der erste Spatenstich für den Neubau der Fachklinik Release gesetzt werden. Klinikleiter Denis Schinner zeigt sich optimistisch. Allerdings hat der Kreis Coesfeld bis jetzt noch nicht sein „Go“ erteilt.mehr...

Friedhof in Ascheberg verunstaltet

Polizei: „Verharmlosen wollen wir das nicht“

Ascheberg Mit einem bizarren Zeichen haben Unbekannte den Ascheberger Friedhof verunstaltet. Die Polizei ermittelt nun wegen Störung der Totenruhe. Friedhofsgärtner Bernd Heitmann hat das Symbol entdeckt. „In meinen 25 Jahren als Friedhofsgärtner habe ich so etwas noch nicht erlebt“, sagt er.mehr...

Jugend- und Integrationstreff in Herbern

Soziales Bürgerhaus öffnet mitten im Herberner Ortskern

Herbern Die ehemalige Metzgerei Berger an der Südstraße in Herbern hat sich in ein modernes Haus für viele soziale Gruppen verwandelt. Zur Eröffnung knallten am Donnerstag die Sektkorken. Hier gibt es die Fotos.mehr...

SuB-Band aus Ascheberg stellt sich neu auf

SuB-Band mit neuem Namen und neuer Besetzung

Ascheberg Neuer Name und neue Besetzung: Die SuB-Band aus Ascheberg nimmt ein paar Veränderungen vor und verjüngt sich. Ab sofort nennen sich die Musiker Live-Band Ski- und Bob-Express. Die Organisation des Oktoberfests auf Schlingermanns Weide legt die Band in erfahrene Hände.mehr...