Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

MSC Herbern

Osterfeuer klingt erst am frühen Morgen aus

Herbern Ob Stockbrot backen oder einfach nur die Flammen des großen Feuers genießen – der Motorsportclub (MSC) Herbern hat mit seinem Osterfeuer großen und kleinen Besuchern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Jetzt plant der MSC schon die nächsten Termine.

Osterfeuer klingt erst am frühen Morgen aus

Bis zu 200 Gäste verfolgten das traditionelle Osterfeuer des MSC Herbern. Foto: Dirk Schoppmann

Als der Vorsitzende des Motorsportclubs (MSC) Herbern, Mathias Hölscher, am Sonntagabend um 19.30 Uhr das Osterfeuer entzündete, war das Vereinsgelände am Südfeld bereits gut besucht. Während sich die Kinder darüber freuten, dass sie gratis Stockbrot backen konnten, wärmten sich die Erwachsenen bei trockenem, aber kaltem Wetter die Finger an einer Tasse Glühwein.

Bis zu 200 Gäste hielten draußen aus, bis erst gegen 23 Uhr der Imbisswagen und der Bierstand schlossen. Feierabend war dann aber noch lange nicht. Im Vereinsheim blieb die Theke noch offen, bis die letzten Gäste in den Morgenstunden den Heimweg antraten. Der Erlös kommt wie in jedem Jahr der Jugendabteilung des MSC Herbern zugute, die damit nötige Ersatzteile für ihre Karts anschafft.

Osterfeuer klingt erst am frühen Morgen aus

Der Nachwuchs konnte beim Osterfeuer des MSC Herbern kostenlos Stockbrot backen. Foto: Dirk Schoppmann

Bereits am kommenden Sonntag, 8. April, nehmen die Herberner Motorsportler wieder aktiv am Frühlingsfest teil, wo sie einige ihrer Rennwagen präsentieren und mit einem Bierstand vertreten sind. Am 20. April treffen sich die Vereinsmitglieder dann wieder im Vereinsheim zu einem Vereinsabend. Auch Nichtmitglieder sind eingeladen, ein paar Pfeile auf eine Dartscheibe zu werfen und sich zu informieren.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nach schwerem Verkehrsunfall auf der B54 bei Herbern

Einjähriges Kind schwebt weiter in Lebensgefahr

Herbern Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der B54 zwischen Werne und Herbern schwebt ein einjähriges Kind weiter in Lebensgefahr. Die anderen vier schwer verletzten Personen werden noch intensivmedizinisch behandelt. Am Dienstagabend waren zwei Autos auf der Landstraße frontal zusammengestoßen. Die Ermittlungen dauern an.mehr...

Kita-Kinder helfen im Bauerngarten Herbern aus

Kleine Helfer packen im Bauerngarten kräftig mit an

Herbern Tatkräftige Unterstützung: Neun Kinder der Bauernhof-AG der Kita St. Hildegardis packten nun fleißig mit an, um den Bauerngarten des Heimatvereins Herbern zu bepflanzen. Am Ende gab es für die kleinen Helfer auch ein Geschenk.mehr...

Geplanter Neubau der Fachklinik Release in Herbern

„Nach den Sommerferien wollen wir abreißen“

Herbern Noch in diesem Jahr soll der erste Spatenstich für den Neubau der Fachklinik Release gesetzt werden. Klinikleiter Denis Schinner zeigt sich optimistisch. Allerdings hat der Kreis Coesfeld bis jetzt noch nicht sein „Go“ erteilt.mehr...

Friedhof in Ascheberg verunstaltet

Polizei: „Verharmlosen wollen wir das nicht“

Ascheberg Mit einem bizarren Zeichen haben Unbekannte den Ascheberger Friedhof verunstaltet. Die Polizei ermittelt nun wegen Störung der Totenruhe. Friedhofsgärtner Bernd Heitmann hat das Symbol entdeckt. „In meinen 25 Jahren als Friedhofsgärtner habe ich so etwas noch nicht erlebt“, sagt er.mehr...

Jugend- und Integrationstreff in Herbern

Soziales Bürgerhaus öffnet mitten im Herberner Ortskern

Herbern Die ehemalige Metzgerei Berger an der Südstraße in Herbern hat sich in ein modernes Haus für viele soziale Gruppen verwandelt. Zur Eröffnung knallten am Donnerstag die Sektkorken. Hier gibt es die Fotos.mehr...

SuB-Band aus Ascheberg stellt sich neu auf

SuB-Band mit neuem Namen und neuer Besetzung

Ascheberg Neuer Name und neue Besetzung: Die SuB-Band aus Ascheberg nimmt ein paar Veränderungen vor und verjüngt sich. Ab sofort nennen sich die Musiker Live-Band Ski- und Bob-Express. Die Organisation des Oktoberfests auf Schlingermanns Weide legt die Band in erfahrene Hände.mehr...