Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Initiative gegen Ostpark legt Plan vor

Bürger fordern Beteiligung

50 gegen 2000, die Zahlen sprechen gegen die Bürgerinitiative Eichendorffweg, die das Projekt Ostpark in seiner jetzigen Form verhindern möchte. Die Stadt plant in der ruhigen Gegend der Feldmark 800 Wohneinheiten mit etwa 2000 Bewohnern. Jetzt hat die Initiative aus 50 Anwohnern ihre Kritik formuliert und Änderungsvorschläge verfasst.

BOCHUM

von Von Sebastian Ritscher

, 15.11.2013
Initiative gegen Ostpark legt Plan vor

Karl-Heinz Grzenia und Ulrich Winkler (v.r.) von der Bürgerinitiative Eichendorffweg sind gegen die Planung der Verwaltung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige