Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Keine Zwangsehe für die Schulen

BOCHUM Ein Zusammenschluss von Haupt- und Realschule wird in Bochum auf absehbare Zeit nicht weiter verfolgt. Das hat der Schulausschuss gestern einstimmig beschlossen, nachdem SPD, Grüne und CDU einen entsprechenden Dringlichkeitsantrag gestellt hatten.

von von Joachim Stöwer

, 20.11.2007

Damit hat das Schulverwaltungsamt klare Vorgaben für die Schulentwicklungsplanung der Sekundarstufen. In der war nämlich schon ein solcher Zusammenschluss für den Bochumer Südwesten vorgesehen - Schulverwaltungsamtsleiter Ulrich Wicking: "Das Gesetz ist nunmal da." Allerdings noch nicht die Ausführungsbestimmungen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige