Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Dana Schweiger freut sich über 25000 Euro

FELDHAUSEN Es wurde gemalt, was die Buntstifte hergaben und es hat sich gelohnt. Am Samstag konnte dem Kinderhilfsprojekt „Die Arche- christliches Kinder- und Jugendwerk e.V.“ im Movie Park Germany ein Scheck von über 25.000 Euro überreicht werden.

Dana Schweiger freut sich über 25000 Euro

 Der Kindersender NICK rief eine Spendenaktion aus, bei der alle Kinder die Möglichkeit bekamen, Bilder von „Dora“ zu malen, einer Figur aus der gleichnamigen Fernsehserie, und das Kunstwerk an den TV-Sender zu schicken. Für jedes eingesandte Bild oder Plakat spendete NICK einen Euro an Die Arche. Insgesamt 25.040 Dorabilder wurden eingeschickt. Am vergangenen Samstag wurde mit einem Dora-Day der Abschluss der Spendenaktion gefeiert. Zu diesem Anlass reiste nicht nur Kai-Uwe Lindloff von der Arche in Berlin nach Feldhausen, auch Schirmherrin Dana Schweiger wurde im Freizeitpark begrüßt. Zusammen mit Dora überreichte Schweiger den Scheck und freute sich sichtlich über die hohe Summe, die dem Kinderhilfsprojekt nun zugute kommt.

Kai-Uwe Lindloff versicherte, dass das Geld gut und im Sinne der Kinder zum Einsatz komme. Unter dem Motto „Hilf Dora helfen“ hatten die Besucherkinder auch nach der Spendenübergabe noch die Gelegenheit, sich zu engagieren. Im Nickland wurde eine Malecke aufgebaut, in der noch weitere Dora-Bilder gefertigt werden konnten, mit denen ebenfalls jeweils ein Euro gespendet wird. Doch damit nicht genug, auch der Freizeitpark selber beteiligte sich an der Aktion. Jede am 30. August eingelöste Eintrittskarte bedeutete zusätzlich 50 Cent für die Arche. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Aushilfs-Schiedsrichter auf Schalke

Zuschauer sprang spontan als Schiri ein

Kirchhellen/Gelsenkirchen Eigentlich wollte Stefan Tendyck, Mitglied des VfB Kirchhellen, am Samstag im Stadion nur das Schalke-Spiel anschauen. Doch dann sah er einen Anruf auf seinem Handy – und aus dem Tribünenbesucher wurde ein Bundesliga-Schiri.mehr...

Theaterstück im Montessori Kinderhaus begeistert

Schneewittchens Reise zum Glück

Kirchhellen Sieben Zwerginnen verhalfen Schneewittchen zu ihrem Glück. Die vielen Kinder waren begeistert von de Vorstellung. In diesem Jahr waren die Kulissen besonders prächtig, die Gruppe hatte mehr Platz zum gestalten.mehr...

500 feiern Kinderkarneval im Brauhaus

Ein Einhorn und ein Superstar für Kirchhellen

Kirchhellen. Bunt, laut und lustig ging es beim Kinderkarneval im Brauhaus zu. Die Kinder überzeugten mit kreativen Verkleidungen, von Piraten bis zu Prinzessinen war alles dabei. Ein Kostüm war aber besonders beliebt.mehr...

Party bis tief in die Nacht

800 Gäste beim Kirchhellener „KarneBall“

Kirchhellen Auch in diesem Jahr lud der VfB Kirchhellen zu einer jecken Karnevalsparty ein. Das überwiegend kostümierte Partyvolk feierte bis tief in die Nacht. Für Stimmung sorgte das Fire & Ice DJ-Team.mehr...

Frauenkarneval im Brauhaus

So viel Spaß hatten die Närinnen beim KFD-Programm

Kirchhellen In guter Tradition hat die KFD Kirchhellen das Brauhaus am Mittwoch mal wieder mit reichlich Gästen versorgt. Der Grund? Na, klar: Karneval! Hunderte Frauen kamen zur ersten Veranstaltung. Die Theatergruppe der KFD hatte sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht – mit viel Lokalkolorit, lustigen Kostümen und tollem Bühnenbild. Viele Bilder gibt‘s hier.mehr...

Neue Attraktion im „Movie Park“

Mythos Excalibur erwacht zum Leben

Kirchhellen Der Mythos „Excalibur“ erwacht im Movie Park zum Leben. Die neue Thematisierung der Wasser-Attraktion erwartet schon bald die Gäste.mehr...