Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Viele Ja-Sager in Kirchhellen

So war die Hochzeitsmesse im Brauhaus

Kirchhellen Eine Hochzeit ist für Paare mit vielen Emotionen, aber auch vielen Vorbereitungen verbunden. Die Hochzeitsmesse im Kirchhellener gab da jetzt Anregungen und Hilfe. Wir haben uns dort mal umgeschaut.

So war die Hochzeitsmesse im Brauhaus

Eine freundliche und fachkundige Beratung half den Besuchern durch das umfangereiche Angebot auf der Hochzeitsmesse im Brauhaus Kirchhellen. Foto: Hofmann Foto: andreas hofmann//hofmann-foto@we

24 Aussteller hatten sich am Sonntag im Kirchhellener Brauhaus am Ring eingefunden, um alles rund um den „schönsten Tag im Leben“ zu präsentieren. Von der Location über Brautringe, Bekleidung bis hin zur Hochzeitsfotografie ging das Angebot.

Neuste Hochzeitstrends

Für die Besucher eine Möglichkeit, sich umfassend über die neuesten Trends rund um das Thema Hochzeit zu informieren, wobei auch vor Ort schon bestellt und gebucht werden konnte. Da war es egal, ob man nur schauen wollte, oder schon einen festen Hochzeitstermin hatte.

Viele Besucher sahen erst bei der Hochzeitsmesse was für diesen emotionalen und wichtigsten Tag im Leben angesagt ist.

Messe hilft Paaren weiter

Das Brautpaar Svenja Grefer und Alexander Tesch aus Dorsten informierte sich als eines von vielen auf der Hochzeitmesse. „Wir werden 2019 heiraten. Wir haben noch kein Brautkleid oder einen Anzug und im Moment suchen wir eine Location und sammeln Ideen. Da hilft uns die Messe ein Stück weiter“, sagte sie.

So war die Hochzeitsmesse im Brauhaus

Die Besucher informierten sich über die modische Gestaltung der Tischdekoration bei der Hochzeitsfeier. Foto: Hofmann Foto: andreas hofmann//hofmann-foto@we


Die zahlreichen Gäste wurden mit einem Glas Sekt begrüßt und kamen so in Stimmung . Danach ging es in der schönen Location los. Bei den Juwelieren steckten sich die Paare gegenseitig die Ringe an, bestaunten den Schmuck oder informierten sich über den neuesten Trend, dem Selbstschmieden von Hochzeitringen.

Gerade viel gefragt: Der „Naked Cake“ als Hochzeitstorte

Dass die Gäste sich gut informiert und wohlfühlten, war den Ausstellern wichtig. Dafür boten sie individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, Dienstleistungen und einen Service von Dessous, über Tischdeko, Drucksachen, DJs, Brautstyling und Bekleidung an. Wen wundert es da, dass auch Torten dem Wandel unterliegen. Der „Naked Cake“, schlicht ohne große Verzierungen wurde häufig nachgefragt.

Fotografin Kerstin Peintinger hält kleine Details wie dieses und die die glücklichen Stunden während der Hochzeit mit ihrer Kamera fest. „Die Kunden wollen Bilder mit Emotionen. Viele Kunden wollen die ersten Bilder schon am nächsten Tag haben, da muss es für uns schnell gehen.“

Für die vielen Besucher war es eine Veranstaltung rund ums Heiraten und eine gelungene Messe für Ja-Sager.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Aushilfs-Schiedsrichter auf Schalke

Zuschauer sprang spontan als Schiri ein

Kirchhellen/Gelsenkirchen Eigentlich wollte Stefan Tendyck, Mitglied des VfB Kirchhellen, am Samstag im Stadion nur das Schalke-Spiel anschauen. Doch dann sah er einen Anruf auf seinem Handy – und aus dem Tribünenbesucher wurde ein Bundesliga-Schiri.mehr...

Theaterstück im Montessori Kinderhaus begeistert

Schneewittchens Reise zum Glück

Kirchhellen Sieben Zwerginnen verhalfen Schneewittchen zu ihrem Glück. Die vielen Kinder waren begeistert von de Vorstellung. In diesem Jahr waren die Kulissen besonders prächtig, die Gruppe hatte mehr Platz zum gestalten.mehr...

500 feiern Kinderkarneval im Brauhaus

Ein Einhorn und ein Superstar für Kirchhellen

Kirchhellen. Bunt, laut und lustig ging es beim Kinderkarneval im Brauhaus zu. Die Kinder überzeugten mit kreativen Verkleidungen, von Piraten bis zu Prinzessinen war alles dabei. Ein Kostüm war aber besonders beliebt.mehr...

Party bis tief in die Nacht

800 Gäste beim Kirchhellener „KarneBall“

Kirchhellen Auch in diesem Jahr lud der VfB Kirchhellen zu einer jecken Karnevalsparty ein. Das überwiegend kostümierte Partyvolk feierte bis tief in die Nacht. Für Stimmung sorgte das Fire & Ice DJ-Team.mehr...

Frauenkarneval im Brauhaus

So viel Spaß hatten die Närinnen beim KFD-Programm

Kirchhellen In guter Tradition hat die KFD Kirchhellen das Brauhaus am Mittwoch mal wieder mit reichlich Gästen versorgt. Der Grund? Na, klar: Karneval! Hunderte Frauen kamen zur ersten Veranstaltung. Die Theatergruppe der KFD hatte sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht – mit viel Lokalkolorit, lustigen Kostümen und tollem Bühnenbild. Viele Bilder gibt‘s hier.mehr...

Neue Attraktion im „Movie Park“

Mythos Excalibur erwacht zum Leben

Kirchhellen Der Mythos „Excalibur“ erwacht im Movie Park zum Leben. Die neue Thematisierung der Wasser-Attraktion erwartet schon bald die Gäste.mehr...