Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ungewöhnliches Kunstprojekt beendet

28.11.2007

Kirchhellen Ein ungewöhnliches Projekt ist zu Ende. "EINLEBENLANG" - ein Kunstprojekt der Jahrgangsstufe 9 des Vestischen Gymnasium auf Anregung des Bestattungsunternehmer Edmund Jünger. In Kunstlehrer Jörg Hentschel fand er einen Partner, der das Projekt in die Realität umsetzte. Nach thematischer Aufarbeitung entstanden 70 Urnen, die die Schüler mit unterschiedlichsten Materialien und Farben gestalteten. Dienstag endete die Aktion mit einer Ausstellung in den Räumen der evangelischen Kirche. Die Urnen wurden von Edmund Jünger den Schülern gespendet, jetzt dürfen die Jugendlichen die Kunstwerke behalten. egg

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige