Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Vestisches Gymnasium erlaubte Blick hinter die Kulissen

KIRCHHELLEN Nächste Stunde Englisch. Dieser Gedanke löst nicht bei jedem Schüler die helle Freude aus. Wenn ihm dann auch noch die Eltern im Rücken sitzen, geht nichts mehr. Glaubt man, stimmt aber nicht, wie die Sechstklässler des Vestischen Gymnasiums (VGK) eindrucksvoll bewiesen.

von Von Katrin Wehrmann

23.11.2008

"Wir bieten heute Einblicke in unsere alltägliche Arbeit, in Projekte, neuere Entwicklungen und das gesamte Schulleben", erklärte Denkler, die zusätzlich mit interessierten Eltern über das offene Ganztagskonzept, die Hausaufgabenbetreuung und Fördermaßnahmen sprach.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige