Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wechsel an der Spitze des DRK-Ortsvereins

KIRCHHELLEN In der in den letzten Tagen stattfindenden Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Kirchhellen hat ein doppelter Wechsel im Vorstand des Vereins stattgefunden.

Nach seiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit hatte der bisherige Geschäftsführer und gleichzeitige Schatzmeister Norbert Reinhardt seine Amtsgeschäfte an Herbert und Lydia Appelmann übergeben. In der Amtszeit von Norbert Reinhardt wurde viel bewegt. Vor allem der Umzug in die eigenen Räume des DRK-Zentrums und der Bau der Fahrzeuggarage waren Ereignisse, an denen Norbert Reinhardt maßgeblich beteiligt war. Seine Verdienste um den Verein würdigte der 1. Vorsitzende Hermann Bellendorf in einer kleinen Dankesrede und übergab im Namen des Ortsvereins einen Mistelbaum an den begeisterten Hobbygärtner. Zum neuen Geschäftsführer wurde Herbert Appelmann vom Vorstand bestellt.

Der Diplom-Bankbetriebswirt bedankte sich für die ausgezeichnete Arbeit seines Vorgängers und versprach dem anwesenden Kreisgeschäftsführer Uwe Rettkowski die bisherige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Bottrop fortzuführen. Von den Anwesenden wurde schließlich Lydia Appelmann zur neuen Schatzmeisterin gewählt. Die gelernte Bankkauffrau wurde einstimmig in ihr Amt gewählt. Abschließend bedankte sich auch Norbert Reinhardt für die gute langjährige Zusammenarbeit und versprach, auch weiterhin den Ortsverein Kirchhellen tatkräftig zu unterstützen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Theaterstück im Montessori Kinderhaus begeistert

Schneewittchens Reise zum Glück

Kirchhellen Sieben Zwerginnen verhalfen Schneewittchen zu ihrem Glück. Die vielen Kinder waren begeistert von de Vorstellung. In diesem Jahr waren die Kulissen besonders prächtig, die Gruppe hatte mehr Platz zum gestalten.mehr...

500 feiern Kinderkarneval im Brauhaus

Ein Einhorn und ein Superstar für Kirchhellen

Kirchhellen. Bunt, laut und lustig ging es beim Kinderkarneval im Brauhaus zu. Die Kinder überzeugten mit kreativen Verkleidungen, von Piraten bis zu Prinzessinen war alles dabei. Ein Kostüm war aber besonders beliebt.mehr...

Party bis tief in die Nacht

800 Gäste beim Kirchhellener „KarneBall“

Kirchhellen Auch in diesem Jahr lud der VfB Kirchhellen zu einer jecken Karnevalsparty ein. Das überwiegend kostümierte Partyvolk feierte bis tief in die Nacht. Für Stimmung sorgte das Fire & Ice DJ-Team.mehr...

Frauenkarneval im Brauhaus

So viel Spaß hatten die Närinnen beim KFD-Programm

Kirchhellen In guter Tradition hat die KFD Kirchhellen das Brauhaus am Mittwoch mal wieder mit reichlich Gästen versorgt. Der Grund? Na, klar: Karneval! Hunderte Frauen kamen zur ersten Veranstaltung. Die Theatergruppe der KFD hatte sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht – mit viel Lokalkolorit, lustigen Kostümen und tollem Bühnenbild. Viele Bilder gibt‘s hier.mehr...

Neue Attraktion im „Movie Park“

Mythos Excalibur erwacht zum Leben

Kirchhellen Der Mythos „Excalibur“ erwacht im Movie Park zum Leben. Die neue Thematisierung der Wasser-Attraktion erwartet schon bald die Gäste.mehr...

Im Jubiläumsjahr droht das Ende

Mit Stricknadeln gegen Lepra kämpfen

Kirchhellen 50 Jahre lang haben Kirchhellenerinnen für Leprakranke in Pakistan Socken, Pullover und Mützen gestrickt. Ausgerechnet im Jubiläumsjahr ist die Zukunft der Gruppe aber ungewiss.mehr...