Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Umwelttag 2012

Klimafreundliches Essen auf dem Rathausplatz

BOCHUM. Der Dienstag (5. Juni) steht im Zeichen der Umwelt und des klimafreundlichen Essens. Von 10 bis 14 Uhr stehen 22 Infostände auf dem Platz vor dem Rathaus, die Einblicke in die Nahrungsproduktion geben und den Zusammenhang zwischen Essen und Klima darstellen.

Klimafreundliches Essen auf dem Rathausplatz

Klimafreundliches Essen serviert das AkaFö in der Mensa der Ruhr-Universität. Rita Brandeburg vom Umweltamt und Azubis des Akademischen Förderungswerkes vor der Ausgabetheke.

Klimafreundliches Essen: Dabei spielt beispielsweise eine Rolle, wie weit Nahrungsmittel vor dem Verzehr durch die Republik gekarrt werden, wie viel CO2 bei der Herstellung gebraucht wurde. › Das Grünflächenamt erklärt vor allem Kindern, was wann wächst und dass es nicht unbedingt Erdbeeren an Weihnachten braucht. › Der ADFC leistet Überzeugungsarbeit und will beweisen, dass sich manche Einkäufe auch mit dem Rad erledigen lassen. › Das Netzwerk Haushalt, der Ex-Hausfrauenbund, bereitet klimafreundlichen Salat zu. › Das Institut für Umwelt- und Zukunftsforschung ist mit einem Labor vor Ort. › Das Akafö der Ruhr-Universität zeigt, wie gut regionale Küche schmeckt. Der Menüplan: Spargelterrine an Salatbouquet mit lauwarmen Spargelsalat und Vollkornbrot. Obendrein gibt es Erdbeeren mit grünem Pfeffer an Limonenmousse. In der Mensa der RUB hat das Akafö gleich eine Umweltwoche ausgerufen und serviert an einer Theke klimafreundliches Essen mit regionalem Bezug. Die Azubis des Akafö waren dafür extra bei der Spargelernte mit dabei. „Wenn wir in dieser Woche 100 Leute dazu bringen, bei der Ernährung auf Regionalität und Nachhaltigkeit zu achten, haben wir ein großes Ziel erreicht“, so Akafö-Gastroleiter Ezzedine Zerria. Das Programm für den heutigen Umwelttag gibt es auch im Internet auf der Seite der Stadt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mordkommission ermittelt

Polizei findet Leiche eines 39-Jährigen in Bochum

BOCHUM Polizisten haben am späten Samstagabend in einem Bochumer Mehrfamilienhaus die Leiche eines 39 Jahre alten Mannes gefunden. Der Mann sei Opfer eines Gewaltdelikts geworden, teilten die Behörden am Sonntag mit. Eine Mordkommission wurde eingerichtet. mehr...

Prozessauftakt gegen Fälscher

Mit falschen Papieren hohe Kredite bei Banken ergaunert

Bochum Neun Monate nach dem spektakulären Ausheben einer Fälscherwerkstatt hat am Donnerstag in Bochum der Prozess gegen drei mutmaßliche Mitglieder einer professionellen „Fälscher-Bande“ begonnen. Es geht um falsche Pässe, fingierte Identitäten und erschlichene Darlehen im ganz großen Stil. mehr...

Gerichtsprozess

Werner Arzt drohen vier Jahre Haft wegen Betrugs

Bochum/Werne Er soll eine Bank um 1,6 Millionen Euro betrogen haben: Im Betrugsprozess rund um eine Bochumer Privatklinik drohen dem angeklagten Arzt aus Werne über vier Jahre Haft. Das hat das Bochumer Landgericht am Montag signalisiert.mehr...

Auf Cranger Kirmes verloren

Polizei Bochum fahndet nach Schnuffelbär "Heia"

BOCHUM Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Bochumer Polizei dem dreijährigen Malte helfen. Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen vor einer Woche auf der großen Cranger Kirmes seinen „Schnuffelbären Heia“ verloren hat, schläft er schlecht.mehr...

Bauchschuss-Drama

Sieben Jahre Haft für Bochumer Pistolenschützen

BOCHUM Nach einem beinahe tödlichen Nachbarschaftsstreit ist ein 56-jähriger Pistolenschütze am Freitag in Bochum zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Streit um zu laute Musik seinem Nachbarn in den Bauch geschossen.mehr...

Zeltfestival Ruhr 2017

Royal Republic: Weekend Men in Bochum

BOCHUM Beim Zeltfestival Ruhr in Bochum stand am Donnerstagabend eine besondere Rockband auf dem Programm. Wer auf den letzten Drücker kam, konnte bereits im Biergarten hören, wo es lang ging, denn schon bevor die Schweden überhaupt auf der Bühne standen, schallten „Royal Republic“-Sprechchöre aus dem kleinen Zelt.mehr...