Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Traditionsveranstaltung

Angler bereiten Nikolausverlosung vor

ASBECK Schon bald werden die Karten neu gemischt: Bei der Nikolausverlosung des Angelsportvereins (ASV) Asbeck warten wertvolle Gewinne.

Angler bereiten Nikolausverlosung vor

Ein gutes Blatt und etwas Glück sind bei der Nikolausverlosung gefragt. Foto: picture-alliance/ dpa

Das besondere Gewinnspiel der Nikolausverlosung hat in Asbeck schon Tradition. Seit 1995 gibt es kurz vor dem Nikolaustag, damals noch in der Gaststätte Reckers, vorgezogene Geschenke für die Gewinner, die Glück mit den Karten haben. „Karten spielen ist ,in‘, Kartenklubs gibt es überall, die typische Ausspielung mit Karten gibt es allerdings nur in Legden und Asbeck“, schreibt der ASV Asbeck.

Angefangen hat seinerzeit alles als Wildverlosung. Aber dabei blieb es nicht. Die Asbecker Angelsportler halten heute eine Vielzahl unterschiedlicher Sachpreise und Gutscheine parat. Elektro- und Haushaltsgeräte, Geflügel, Sträucher, Spielzeug, Dekoartikel, Blumen, Fleisch- und Wurstwaren und natürlich Nikolaustüten gehören dazu. Zum zweiten Mal trägt der ASV am Samstag, 25. November, die Verlosung im Saal der Gaststätte Reers, Brückenstraße 23 in Asbeck, aus.

Zahlreiche Besucher

Gastwirt Bernhard Reers freut sich bereits auf das Event. „Wir erwarten ungefähr 100 bis 120 Besucher“, sagt der Gastronom im Gespräch mit der Münsterland Zeitung. Ab 20 Uhr dürfen die Gäste mitfiebern, wenn das Losglück entscheidet.

„Man kauft eine Stammkarte und in acht Runden kann man dann weitere Karten ersteigern“, erklärt Bernhard Reers den Ablauf. Anschließend werden die Gewinnkarten und damit die Gewinner aus einem weiteren, identischen Kartenstapel ermittelt.

Stammkarte für einen Euro

Die Stammkarte kostet einen Euro. In jeder Spielrunde werden neben einem Hauptpreis auch noch zahlreiche kleinere Gewinne verlost. Die Vorbereitungen für das Ereignis laufen bereits auf Hochtouren. Die Mitglieder des Angelsportvereins Asbeck haben ein breites Sortiment an Gewinnen besorgt. Zur Nikolausverlosung sind alle Interessierten willkommen, betonen die Veranstalter.

Nur um eines sollten sie sich vorher kümmern, sagt Bernhard Reers: „Tische können nur bei uns bestellt werden. Es sind bis jetzt noch welche zu haben.“ Eine Vorbestellung unter Tel. (02566) 727 empfehlen auch die Angelsportler.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Telefonzelle in Asbeck soll Denkmal werden

Technikdenkmal im Schatten der Stiftskirche

Legden Was ist das denn?“, werden in der Zukunft vielleicht Kinder fragen, die an dem gelben Häuschen neben der Stiftskirche vorbeikommen. Das Wissen, wie wir früher telefoniert haben, soll nicht verloren gehen.mehr...

Trommelzauber an der Brigidenschule Legden

Die ganze Schule trommelt im Takt

Legden An der Brigidenschule trommelten 282 Kinder gemeinsam mit der Gruppe „Trommelzauber“. Zuletzt konnten sich auch Lehrer und Eltern nicht mehr wehren.mehr...

Mehr Übernachtungen in Legden

Tourismus-Boom macht auch vor dem Dahliendorf nicht Halt

Legden Heimische Hotels und Pensionen erleben einen kleinen Boom. Das gilt auch für Legden. Josefa Hemker vom Tourismuscenter Legden und Asbeck nennt aktuelle Zahlen und hat außerdem eine schlechte Nachricht.mehr...

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Legdener Kinder können Platt küürn

Legden Plattdeutsch verschwindet immer mehr. Zuhause sprechen es oft nur noch die Älteren. In der Brigidenschule „küürt“ aber auch der Nachwuchs Platt.mehr...

Kneipensterben in Legden geht weiter

Gaststätte Werning bittet zur letzten Party

Legden Jessica und Richard Wibbe ziehen die Reißleine. Sieben Jahre haben sie die Gaststätte Werning betrieben. Jetzt haben sie zu „The Last Party“ eingeladen.mehr...