Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ausbaulücke 2008 schließen

Ausbaulücke  2008 schließen

<p>Bereits erneuert: das erste Teilstück zur Kreuzung. Lüttich-Gür</p>

Legden Die Fahrbahn der Neustadt ist gerade erneuert, die Kreuzung KönigsstraßeOsterwicker Straße schon vor zwei Jahren, doch dazwischen klafft ein Abschnitt, in dem sich die Straße so sanierungsbedürftig darstellt wie ehedem - noch. Der "Lückenschluss" war jetzt Thema im Bauausschuss. Im nächsten Jahr soll das Vorhaben (neue Deckschicht für die Fahrbahn, Hochbordanlage und Rinnen) umgesetzt werden - vorausgesetzt, die Gemeinde erhält den erhofften Zuschuss von 75 Prozent.

Einen entsprechenden Antrag auf Förderung bereitet das Planungsbüro Blankenagel jetzt auf Antrag des Ausschusses vor. Das ist etwas komplizierter als es sich anhört. Denn die Gemeinde will nicht nur einen Zuschuss für die jetzt erforderlichen Bauarbeiten (Kosten: etwa 340 000 Euro), sondern für Maßnahmen in Höhe von insgesamt 512 000 Euro. Der Grund: Da der Kanal einsturzgefährdet war, musste die Gemeinde in Vorleistung gehen und das erste Teilstück (von der Kreuzung bis zur Einmündung Stiege) aus eigener Tasche erneuern. Dafür werde jetzt nachträglich der Zuschuss beantragt. sy-

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Futterpflanzen für Wildbienen fehlen

„Wer Ställe baut, muss auch für Futter sorgen“

Legden Mit Wildbienen-Nistkästen wollen Landwirte und andere Akteure in beiden Ortsteilen die Artenvielfalt stärken. Heinz Nottebaum geht das nicht weit genug.mehr...

Historische Postkarten aus sechs Orten

So sah unsere Heimat früher aus

Ahaus Viele Jahrzehnte wurde auf Ansichtskarten ein Stück Heimat in die Welt geschickt. Heute gibt es sie zwar auch noch, doch ein mit dem Smartphone gemachtes Foto ist im nächsten Moment schon beim Empfänger. Aus der Zeit, als Postkarten noch „in“ waren, stammen die Motive, die unsere Redaktion für eine Serie zusammengestellt hat.mehr...

Gasleitung zwischen Epe und Legden

Trasse für Gasleitung wird 15 Kilometer lang

Heek/Legden Die Schneise für die Erdgasleitung Epe-Legden wird immer länger. 1000 Rohre werden dort verlegt. Jetzt wurden die ersten Schweißnähte gesetzt.mehr...

Legden lockt beim Stadtradeln mit Preisen, Heek setzt aufs Anradeln

Fürs Klima in die Pedale treten

Heek/Legden Die Gemeinde Legden hat bereits ein elfköpfiges Team aufgestellt. Auch die Nachbarschaft „Am Mühlenbach“ und die Allgemeine Schützengesellschaft machen mit beim Stadtradeln. Heek steckt noch in den Anfängen.mehr...