Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Früh jazzen mit dem "Blaswerk"

Früh jazzen mit dem "Blaswerk"

<p>Auch wenn es so scheint: Keineswegs ein Fall für den Schrottcontainer ist die Big-Band Blaswerk, wenn sie loslegt - am Sonntag wieder beim Jazzfrühschoppen in Eggerode. MLZ-Foto privat</p>

Legden Dass Bierliebhaber gerne Blasmusik hören, gilt als hochgradig wahrscheinlich. Dass Jazzliebhaber gerne der Musik der Big-Band Blaswerk lauschen, ist jedoch gesicherte Erkenntnis. Am Sonntag, 24. August, kommen beide auf ihre Kosten, denn das Blaswerk spielt ab 11 Uhr beim Jazzfrühschoppen im Hotel Winter in Eggerode auf.

Seit 1999 gibt es nun diese Formation des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Legden unter Leitung von Gerhard Geschwill. An ihrem unverwechselbaren Stil kann man sie erkennen, denn das Blaswerk spielt Jazz, Funk-Rocktitel, Swing-Balladen und manchmal auch abgedrehte Latintitel. Sie spielen alles von A wie "A foggy day" bis Z wie Zugabe mit knackigem Bläsersatz und druckvollem Rhythmus. Zusammen mit ihrem Bandleader suchen die 18 Musiker die Stücke aus, die ihnen die meiste Spielfreude bereiten, und treffen damit häufig den Nerv der Zuhörer. Da wird dann geklatscht, gesungen und mit den Fingern geschnippt. So auch möglichst bei schönem Wetter auf den Außenterrassen vor und hinter dem Hotel Winter im historischen Teil Eggerodes. Der Eintritt ist frei. www.big-band-blaswerk.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Übernachtungen in Legden

Tourismus-Boom macht auch vor dem Dahliendorf nicht Halt

Legden Heimische Hotels und Pensionen erleben einen kleinen Boom. Das gilt auch für Legden. Josefa Hemker vom Tourismuscenter Legden und Asbeck nennt aktuelle Zahlen und hat außerdem eine schlechte Nachricht.mehr...

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Legdener Kinder können Platt küürn

Legden Plattdeutsch verschwindet immer mehr. Zuhause sprechen es oft nur noch die Älteren. In der Brigidenschule „küürt“ aber auch der Nachwuchs Platt.mehr...

Kneipensterben in Legden geht weiter

Gaststätte Werning bittet zur letzten Party

Legden Jessica und Richard Wibbe ziehen die Reißleine. Sieben Jahre haben sie die Gaststätte Werning betrieben. Jetzt haben sie zu „The Last Party“ eingeladen.mehr...

Mundorgelabend der Kolpingsfamilie Legden

Wie einst am Lagerfeuer

Legden 24 Legdener haben ihre Mundorgel aus dem Regal geholt. Gemeinsam singen sie die Volkslieder aus der Liedersammlung, die sie schon als Kinder geschmettert haben.mehr...

Sekundarschule Legden Rosendahl

Kleine Klassen sind das große Plus

Legden An der Sekundarschule Legden Rosendahl zeigt sich ein Trend zu höherwertigen Abschlüssen. Jetzt starten die Schulanmeldungen. Zur Konkurrenz in Billerbeck äußerte sich der Schulleiter Axel Barkowsky auch.mehr...