Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Goldene Hochzeit im Hause Frieling

Heute vor 50 Jahren in Legden geheiratet

Legden Heute blicken Heinrich und Änne Frieling auf 50 gemeinsame Ehejahre zurück. In Schöppingen-Heven fing alles an: Die gebürtige Asbeckerin und der gebürtige Legdener lernten sich in den Nachkriegsjahren bei der Arbeit auf dem Bauernhof in Schöppingen-Heven kennen. Am 4. Juni 1957 trat das Paar dann vor den Altar in der St. Brigida Pfarrkirche in Legden und gab sich das Eheversprechen. Bis 1979 war Heinrich Frieling Bahnbeamter, dann trat er gesundheitsbedingt in den Ruhestand. Seine Frau kümmerte sich derweil um die drei gemeinsamen Kinder und das 1961 errichtete Haus. Heute sind die beiden stolze Großeltern von drei Enkelkindern. Das Goldpaar fährt gerne gemeinsam Rad und widmet sich mit viel Liebe seinem Garten, zu dem auch ein kleines Gewächshaus gehört. Nichtsdestotrotz haben sich die beiden auch ihre eigenen Hobbys bewahrt: Während Änne Frieling sowohl im Kegel- als auch im Knobelklub aktiv ist, beginnt der Tag für ihren Mann allmorgendlich mit einer ausgiebigen Zeitungslektüre. Doch auch für einen guten Skat/Doppelkopf in seinem Kartenklub ist Heinrich Frieling jederzeit zu haben. Die Goldene Hochzeit wird im Kreis der Familie, mit den Kindern und Enkelkindern, Freunden, Bekannten und Nachbarn gefeiert.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Über 61 Prozent in Sportvereinen

Heeker Sportler ein Fall für das Geschichtsbuch

HEEK/LEGDEN Über 61 Prozent der Heeker sind Mitglied in einem Sportverein. Das hat im Kreis Borken neue Maßstäbe gesetzt. Auch Legden zählt zu den aktivsten Gemeinden.mehr...

Bau der Erdgasleitung zwischen Epe und Legden

So wird die neue Erdgasfernleitung gebaut

Legden/Heek Von der Planung bis zur Fertigstellung vergehen fast sechs Jahre: Ende 2018 soll der Bau der neuen Erdgasfernleitung von Epe nach Legden abgeschlossen sein. Wir haben uns auf der Baustelle umgesehen.mehr...

Legdener Schüler malen Erfindungen der Zukunft

Tolle Preise für gute Ideen

Legden Ein Spiegel, der uns ein schöneres Bild von uns selbst zeigt – eine tolle Erfindung. Oder ein 3D-Drucker, der einen leckeren Burger auswirft. mehr...

Dorfteich in Asbeck nach Umbau eingeweiht

Am Wasser gebaut

Asbeck Der Dorfteich ist zum Schmuckstück für das Stiftsdorf Legden geworden. Bei der Einweihung an Pfingsten kam man einem Vorhaben einen großen Schritt näher.mehr...

Asbeck – bald wieder das Dorf mit den zwei Teichen

Stauwehr-Sanierung beginnt im Juli

Asbeck Der Dorfteich ist ein Schmuckstück für das Stiftsdorf. Die neue, acht Meter hohe Skulptur ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Höhepunkt. Vom Mühlenteich dagegen ist wenig zu sehen. Noch.mehr...