Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Legden

Kollision an der Osterwicker Straße

Legden Ein 69 Jahre alter Autofahrer aus Stadtlohn wollte am Dienstag gegen 4.50 Uhr die L 574 überqueren. Er hatte zuvor die Osterwicker Straße aus Richtung Legden kommend befahren.

Kollision an der Osterwicker Straße

Auf der L 574 kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 37-jährigen Frau aus Legden, die die L574 aus Richtung Heek befahren hatte. Der Pkw der 37-Jährigen wurde in den Straßengraben geschleudert.

Die beiden Unfallbeteiligten und die 19-jährige Beifahrerin der 37-Jährigen (ebenfalls aus Legden) erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Telefonzelle

Fernsprecher unter Verschluss

Asbeck Zum „historischen“ Fernsprecher in Asbeck noch ein Telefonbuch mitsamt Halterung, das wäre doch was. So sah es auch der Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung.mehr...

Altenwohnhaus St. Josef

Leeo: ein Hund zum Verlieben

LEGDEN Ein belgischer Schäferhund erobert gerade die Herzen der Senioren im Altenwohnhaus St. Josef. Dafür braucht „Leeo“ keine Therapiehundausbildung.mehr...

Legdener Bahnhofstraße

Kein normales Baugebiet

LEGDEN An der Bahnhofstraße sollen Mehrparteienhäuser gebaut werden. Ein erster Entwurf wurde von Mitgliedern des Planungsausschusses kritisch betrachtet.mehr...

Straßenbau in Legden

Dünne Decke für die Wirtschaftswege

LEGDEN Die Gemeinde testet den Wirtschaftswege-Ausbau mit Kaltbitumen. Das ist deutlich günstiger als das Heißbitumenverfahren und hat noch weitere Vorteile.mehr...

Sicherheit von Lebensmitteln

EU-Abgeordnete: „Deutschland hat die weltweit sichersten Lebensmittel“

Heek/Legden Die Sicherheit von Lebensmitteln war Thema eines Vortrages der EU-Abgeordneten Dr. Renate Sommer in Heek. Ihre Aussagen lösten auch kontroverse Reaktionen aus. mehr...

Hohe Auszeichnung geht nach Asbeck

Alfons Mönstermann Betriebshelfer des Jahres

Asbeck Bei der Verleihung des Betriebshilfeawards des Bundesverbands der Maschinenringe hat Alfons Mönstermann aus Asbeck, Mitarbeiter vom Landwirtschaftlichen Betriebshilfsdienst und Maschinenring Ahaus, den ersten Preis im Bereich Betriebshilfe gewonnen.mehr...