Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Stockbrot schmeckt in Asbeck gut

Asbeck Wenn Kinder am heutigen Montag ihre Ferienerlebnisse austauschen, haben die Asbecker Mädchen und Jungen jede Menge zu erzählen - Dank der Aktion "Schöne Ferien in Asbeck".

Typisch für das Stiftsdorf: Nahezu alle Vereine haben an einem Strang gezogen, um den Kindern im Grundschulalter abwechslungsreiche Erlebnisse vor der Haustür oder auch etwas weiter zu ermöglichen.

Den Schlusspunkt in dem bunten Programm setzte die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) mit einem Naturerlebnis. Dazu eroberten die Kinder mit der kfd zunächst Vasthoffs Busch um Naturmaterialien wie Holz, Gräser, Tannenzapfen, Blüten und Blätter zu sammeln.

Damit ging es anschließend zum Sportplatz, wo die Kinder ihre gesammelten Werke in einen von der kfd vorgefertigten Webrahmen zu einem Bild verarbeiteten. "Das schenke ich meiner Mama zum Geburtstag", bekundete Leon. Um nach anstrengendem Werkeln und Spielen den Hunger zu stillen, zeigten die Frauen den Kindern die Arbeitsschritte beim Stockbrotbacken.

"Alle beteiligten Vereine haben sich mit großem Engagement und tollen Ideen an der Aktion für Kinder von sechs bis elf Jahren beteiligt, wir sind hoch zufrieden, zumal wir immer Glück mit dem Wetter hatten", so Bärbel Lindenbaum seitens der Elterninitiative.

Neben aktiven Spiel- und Mitmachaktionen standen unter anderem auch der Kettlerhof, Schloss Anholt, das Kinderschützenfest und altes Handwerk auf dem Ferienprogramm, das ehrenamtlich von den verschiedenen Asbecker Vereinen für die Kinder organisiert wurde. MPB

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Übernachtungen in Legden

Tourismus-Boom macht auch vor dem Dahliendorf nicht Halt

Legden Heimische Hotels und Pensionen erleben einen kleinen Boom. Das gilt auch für Legden. Josefa Hemker vom Tourismuscenter Legden und Asbeck nennt aktuelle Zahlen und hat außerdem eine schlechte Nachricht.mehr...

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Legdener Kinder können Platt küürn

Legden Plattdeutsch verschwindet immer mehr. Zuhause sprechen es oft nur noch die Älteren. In der Brigidenschule „küürt“ aber auch der Nachwuchs Platt.mehr...

Kneipensterben in Legden geht weiter

Gaststätte Werning bittet zur letzten Party

Legden Jessica und Richard Wibbe ziehen die Reißleine. Sieben Jahre haben sie die Gaststätte Werning betrieben. Jetzt haben sie zu „The Last Party“ eingeladen.mehr...

Mundorgelabend der Kolpingsfamilie Legden

Wie einst am Lagerfeuer

Legden 24 Legdener haben ihre Mundorgel aus dem Regal geholt. Gemeinsam singen sie die Volkslieder aus der Liedersammlung, die sie schon als Kinder geschmettert haben.mehr...

Sekundarschule Legden Rosendahl

Kleine Klassen sind das große Plus

Legden An der Sekundarschule Legden Rosendahl zeigt sich ein Trend zu höherwertigen Abschlüssen. Jetzt starten die Schulanmeldungen. Zur Konkurrenz in Billerbeck äußerte sich der Schulleiter Axel Barkowsky auch.mehr...