Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

75 Jahre Nachbarschaft

„Unner Us“ hat einen Kaiser

LEGDEN Eine nicht alltägliche Feier beging jetzt die Legdener Nachbarschaft „Unner Us“. Zum 75-jährigen Bestehen ließen sie in es der „Festhalle“ bei Ostermann so richtig krachen.

„Unner Us“ hat einen Kaiser

An der »Festhalle« bei Ostermann feierte die Nachbarschaft »Unner Us« ihr Fest zum 75-jährigen Bestehen.

Bei den Vorbereitungen ging es nicht nur um Getränke und Grillen: Ein stattlicher Kranz von 20 Metern musste gewickelt werden, dazu kamen die Papierrosen, die von den Frauen der Nachbarschaft kunstvoll gestaltet wurden. Aufgehängt wurde der Kranz an Ostermanns „Festhalle“, die Platz für rund 150 Mitglieder der Nachbarschaft bot. Nach Kaffee und Kuchen wurde zunächst aus dem Kreis bisheriger „Kinderschützenkönige“ der vergangenen 75 Jahre ein Kaiser ermittelt. Johannes Meyer jubelte und regiert mit seiner Königin Ursula Leuker die Nachbarschaft. Aus dem Kinderschützenfest wurde kurzerhand ein Schützenfest für Erwachsene. Der Königsschuss gelang Bernd Feldkamp, der mit Maria Terwey regiert. Das Schützenvolk wurde von den eigenen Musikanten der Nachbarschaft in Stimmung gebracht. Es gibt kaum eine andere Nachbarschaft, die einen kompletten Musikzug in ihren Reihen hat. Hermann Sicking, seit 2001 Vorsitzender konnte den ältesten Nachbarn Walter Holtwick (85) zum Fest begrüßen. Die weiteste Anreise hatte Eddi Huesing, dessen Vater in der Nachbarschaft war und vor langer Zeit nach Phoenix im US-Bundesstaat Arizona ausgewandert ist. Mit seiner Tochter kommt Huesing noch regelmäßig nach Deutschland – und zur Nachbarschaft „Unner Us“. Diesmal passend zur Jubiläumsfeier.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Trommelzauber an der Brigidenschule Legden

Die ganze Schule trommelt im Takt

Legden An der Brigidenschule trommelten 282 Kinder gemeinsam mit der Gruppe „Trommelzauber“. Zuletzt konnten sich auch Lehrer und Eltern nicht mehr wehren.mehr...

Mehr Übernachtungen in Legden

Tourismus-Boom macht auch vor dem Dahliendorf nicht Halt

Legden Heimische Hotels und Pensionen erleben einen kleinen Boom. Das gilt auch für Legden. Josefa Hemker vom Tourismuscenter Legden und Asbeck nennt aktuelle Zahlen und hat außerdem eine schlechte Nachricht.mehr...

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Legdener Kinder können Platt küürn

Legden Plattdeutsch verschwindet immer mehr. Zuhause sprechen es oft nur noch die Älteren. In der Brigidenschule „küürt“ aber auch der Nachwuchs Platt.mehr...

Kneipensterben in Legden geht weiter

Gaststätte Werning bittet zur letzten Party

Legden Jessica und Richard Wibbe ziehen die Reißleine. Sieben Jahre haben sie die Gaststätte Werning betrieben. Jetzt haben sie zu „The Last Party“ eingeladen.mehr...

Mundorgelabend der Kolpingsfamilie Legden

Wie einst am Lagerfeuer

Legden 24 Legdener haben ihre Mundorgel aus dem Regal geholt. Gemeinsam singen sie die Volkslieder aus der Liedersammlung, die sie schon als Kinder geschmettert haben.mehr...

Sekundarschule Legden Rosendahl

Kleine Klassen sind das große Plus

Legden An der Sekundarschule Legden Rosendahl zeigt sich ein Trend zu höherwertigen Abschlüssen. Jetzt starten die Schulanmeldungen. Zur Konkurrenz in Billerbeck äußerte sich der Schulleiter Axel Barkowsky auch.mehr...