Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Unfallverursacher aus Legden stand unter Alkoholeinfluss

Vier Verletzte nach Zusammenprall am Ramsberg

Schöppingen/Legden Ein 18-jähriger Autofahrer aus Legden befuhr am Samstag gegen 20.55 Uhr die Straße Ramsberg aus Richtung Asbeck kommend in Richtung L570. Mitfahrer waren drei Ahauserinnen im Alter von 17, 15 und 14 Jahren.

Vier Verletzte nach Zusammenprall am Ramsberg

Ausgangs einer Rechtskurve verlor der 18-Jährige die Kontrolle über den Pkw und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die 14-jährige Beifahrerin wurde aus dem Pkw geschleudert und schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Enscheder Klinikum. Der 18-Jährige und die beiden weiteren Beifahrerinnen erlitten leichte Verletzungen.

Der 18-Jährige stand nach Angaben der Polizei unter Alkoholeinfluss. Die Beamten stellten den Führerschein sicher, untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Fahrer eine Blutprobe, um die Alkoholkonzentration nachweisen zu können.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sekundarschule in Legden mit Klassen fünf bis sieben

Siebte Klassen werden in Legden unterrichtet

Legden An beiden Standorten der Sekundarschule - Legden und Rosendahl - werden künftig drei Jahrgänge untergebracht. Das macht manches einfacher.mehr...

Theresenkabinett in der Hunnenporte öffnet

Stiftsdorf Asbeck hat jetzt ein Theresenkabinett

Legden. Therese von Zandt war Stiftsdame, Journalistin, Mutter zweier Komponisten, Beethovens Geliebte. Beim Heimatverein hat sie einen großen Fan.mehr...

Einwände gegen Zeelink-Leitung in Legden

Fünf Tage dreht sich alles um die Zeelink-Leitung

Legden Im Dorf Münsterland wird nicht gefeiert: Hier geht es um Einwände gegen die Erdgasfernleitung Zeelink. Auch Josef Bücker hat Einwände. Die fünfte Gasleitung auf seinem Grundstück ist ihm eine zu viel.mehr...

„Falscher Polizist“ versucht es in Legden

Betrüger ruft serienweise ältere Leute an

Legden Die Masche war immer die gleiche – und die Reaktion der betroffenen Legdener genau richtig: Sie legten auf, als ein angeblicher Polizeibeamter sie am Telefon in ein Gespräch verwickeln wollte.mehr...

Legden investiert rund 900.000 Euro in sein Klärwerk

Becken im Klärwerk wird ab Herbst 2018 saniert

Legden Viel Geld investiert die Gemeinde Legden in Zukunft in sein ihr Klärwerk. Die Feinplanung läuft. Demnächst werden die ersten Arbeiten für den ersten Bauabschnitt ausgeschrieben, im Herbst könnte der Start sein. mehr...