Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Zu Füßen des Petersbergs

Legden Die Ferien sind vorbei, der Sommer dauert aber noch an - und auch die Reiselust: Königswinter ist Ziel der evangelischen Frauenhilfe Legden. Am 26. August lädt sie alle Interessenten - egal, welcher Konfession - zu einer Tagesfahrt nach Königswinter ein. Die malerische Stadt am Rhein ist nicht allein wegen Schloss Drachenburg ein beliebtes Ziel. Zahlreiche Konferenzen auf dem Petersberg haben die internationale Politik mitgestaltet. Der Bus der Legdener Tagestouristen startet um 8.30 Uhr am Dorfplatz. In Königswinter haben die Teilnehmer drei Stunden Zeit zur freien Verfügung, anschließend legen sie ab zu einer zweieinhalbstündigen Schifffahrt über den Rhein. Gegen 20 Uhr kehrt die Gruppe nach Legden zurück. Die Teilnahme kostet 30 Euro inklusive Schifffahrt und Kaffee und Kuchen.

Infos und Anmeldungen bei Barle, Tel. (0 25 66) 97 29 66.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Legdener Kinder können Platt küürn

Legden Plattdeutsch verschwindet immer mehr. Zuhause sprechen es oft nur noch die Älteren. In der Brigidenschule „küürt“ aber auch der Nachwuchs Platt.mehr...

Kneipensterben in Legden geht weiter

Gaststätte Werning bittet zur letzten Party

Legden Jessica und Richard Wibbe ziehen die Reißleine. Sieben Jahre haben sie die Gaststätte Werning betrieben. Jetzt haben sie zu „The Last Party“ eingeladen.mehr...

Mundorgelabend der Kolpingsfamilie Legden

Wie einst am Lagerfeuer

Legden 24 Legdener haben ihre Mundorgel aus dem Regal geholt. Gemeinsam singen sie die Volkslieder aus der Liedersammlung, die sie schon als Kinder geschmettert haben.mehr...

Sekundarschule Legden Rosendahl

Kleine Klassen sind das große Plus

Legden An der Sekundarschule Legden Rosendahl zeigt sich ein Trend zu höherwertigen Abschlüssen. Jetzt starten die Schulanmeldungen. Zur Konkurrenz in Billerbeck äußerte sich der Schulleiter Axel Barkowsky auch.mehr...

Brigidenschule braucht mehr Lehrer

Keine Bewerber bei Ausschreibungen

Legden Das Programm „Gute Schule 2020“ oder das Kommunalinvestitionsprogramm bringen viel Geld für die Brigidenschule nach Legden. Doch was am Wichtigsten ist, kann damit nicht finanziert werden.mehr...