Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

"Licht ins Dunkel" erhellt Annen

ANNEN Die Qualifizierungsmaßnahmen der VHS und anderer Beschäftigungsträger drücken dem Wittener Stadtbild immer mehr ihren Stempel auf. Besonders farbenfroh ist er in Annen ausgefallen, wo die Volkshochschule ihren jüngsten Einsatz hatte.

von Von Lisa Timm

22.11.2007

Riesige Gemälde schmücken die Bahnbrücke über die Annenstraße, die dort quasi das Annener Ein- und Ausgangstor bildet. Sie sind das Ergebnis des Projektes „Licht ins Dunkel“, das seit Mitte letzten Jahres die Brücke in Höhe der Schleiermacherstraße ins Visier genommen hat.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige