Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball-Kreisliga A

1:0 - Niederaden gewinnt Derby in Oberaden

OBERADEN 1:0 hat der TuS Niederaden am Freitagabend das Derby beim SuS Oberaden gewonnen. Dennoch: Beide Teams waren gleichwertig. Über die gesamte Spieldauer.

1:0 - Niederaden gewinnt Derby in Oberaden

Der TuS hatte die zwingenderen Chancen und bekam in der Defensive immer ein Fuß im richtigen Moment dazwischen. Allerdings hatte Sudhaus kurz vor der Pause die größte Möglichkeit, vergab aber. Zu diesem Zeitpunkt waren die Gastgeber schon in Unterzahl: Kevin Rothe soll einen Zuschauer beleidigt haben und sah Rot. „Er hat mit einem Kumpel gescherzt“, konnte SuS-Trainer Lewandowski die Entscheidung nicht verstehen.

In der zweiten Hälfte egalisierten sich beide Teams weiter, ehe Dominik Hans in der Schlussphase eine Flanke von Rautert aus spitzem Winkel zum 1:0 verwandelte.

Jens Lassak – Bastian Gronert, Johannes Potthoff, Jonas Hülsmann (86. Julian Jessen), Pascal Hirsch, Kevin Rothe, Nadir Kocapinar (80. Andreas Kallenbach), Ufuk Türkkan, Bastian Sudhaus, Benny Weihrich, Nico Nuzzo (55. Abdul Hasan) – Trainer: Frank Lewandowski

Marvin Böllhoff – Christian Neus, Khaled Ayoub, Kevin Genter, Marc Peternell (57. Steven Symma), Florian Hans, Dominik Hans (89. Alexander Mai), Daniel Baumgardt, Dean Williamsson (81. Michele Althoff), Sascha Liebezeit, Dennis Rautert – Trainer: Erik Sobol

0:1 D. Hans (85.)

K. Rothe (31., Zuschauer-Beleidigung)  

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schiedsrichter vor Schläger geschützt

Werner Keeper Thomas Gebhardt für Fairplay-Preis nominiert

Werne Thomas Gebhardt ist Torwart bei GS Cappenberg II. Der Werner kann nicht nur gegnerische Bälle parieren. Auch für die Abwehr von fliegenden Sporttaschen hat er ein Talent. Dafür könnte es einen Fairplay-Preis geben.mehr...

Fußball

Ein neuer Dvorak für Westfalia Wethmar

Wethmar FUSSBALL: Niklas Dvorak steht schon seit der Jugend für seinen Heimatverein TuS Westfalia Wethmar zwischen den Pfosten. Zur Rückrunde bekommt die U23 der Wethmarer einen Neuzugang. Der heißt mit Nachnamen auch Dvorak.mehr...

Volleyball

SuS Oberaden müht sich zum Sieg

Lünen Ein hartes Stück Arbeit liegt hinter dem Verbandsligisten SuS Oberaden. Dennoch siegte der Verein am Ende, wurde zwischenzeitlich jedoch durch eine kuriose Szene mit einem Tretroller gebremst.mehr...

34. Dortmunder Hallenmeisterschaften

Die Mission des Lüner SV endet im Viertelfinale

Lünen Im Viertelfinale der 34. Dortmunder Hallenfußballstadtmeisterschaften war Schluss für den Vorjahressieger Lüner SV. Knapp mit 0:1 verloren die Lüner – ausgerechnet gegen den späteren Turniersieger.mehr...