Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

10-jähriger Lüner nicht mehr in Lebensgefahr

Nach Unfall am Dienstag

Der 10-Jährige, der am Dienstagmorgen mit seinem Fahrrad auf der Alstedder Straße schwer verunglückt ist, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Das berichtete Polizeisprecherin Amanda Kolbe am Mittwoch.

LÜNEN

von Marc Fröhling

, 17.06.2015
10-jähriger Lüner nicht mehr in Lebensgefahr

An dieser Stelle passiert am Dienstagvormittag der Unfall.

„Er schwebt aktuell nicht mehr in Lebensgefahr“, sagte Sprecherin Kolbe.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige