Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Im Bürgerhaus

8. Auflage der Brambauer „Kultparty“ lässt die Stimmung kochen

Lünen Ausgelassen tanzen und feiern. Das war es, was die Organisatoren der Party den Besuchern versprochen hatten. Und sie hielten Wort.

8. Auflage der Brambauer
„Kultparty“ lässt die Stimmung kochen

Auch diesen Gästen gefiel es auf der Party. Foto: Michael Blandowski

Die „8. Kultparty Brambauer“ sorgte am Samstagabend im Tanztempel Bürgerhaus Brambauer für ein musikalisches Feuerwerk.

„Ich finde, heute ist wieder gute Stimmung im Saal. Einfach klasse hier. Endlich ist es wieder soweit. Viele Stammgäste haben den Weg zu uns gefunden und wenn es normal verläuft, werden wir sicherlich eine Wiederauflage starten“, meinten Jörg Bongartz und Oliver Tober unisono, welche in Zusammenarbeit mit Hartmut Sommerfeld die Brambauer Kultparty federführend organisierten.

Kultparty Brambauer

Daumen hoch vom Organisatorentrio (v.l.) Oliver Tober, Jörg Bongartz und Hartmut Sommerfeld von der "8. Brambauer Kultparty".
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Die Band "Das Wunder" sorgte im Bürgerhaus Brambauer für fetzige Musik.
Auch "DJ Ton" versorgte die Gäste mit Musik.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.
Während der „8. Kultparty Brambauer“ dominierte auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer Partyspaß und eine ausgelassene Stimmung.

Nach einem musikalischen Aufwärmprogramm durch die Vorgruppe „60`S-70`S Oldie Connection“ übernahm zwei Stunden vor Mitternacht die Band „Das Wunder“ das Kommando. Deutsche Partysongs, Rock, Pop und Chartbreaker aus den letzten Jahrzehnten ließen schnell das Eis brechen. „DJ Ton“ (Michael Köhler) legte in den Showpausen auf.

„Hier trifft man nur nette Leute und die Musik ist wirklich gut“, so das Lob von Nadine Bartel. Die gelernte Floristin fand erstmals den Weg zur Kultparty. „Auch ich bin heute erstmals dabei. Es ist einfach eine geniale Party“, sagte Anne Hermann.

Stehtische, Sitzmöglichkeiten für die etwas reifere Generation und der Barbereich luden nicht nur in den Tanzpausen zum Ausruhen und zu lockeren Gesprächen ein. Kühle Getränke und ausreichend Snacks – Küchenchef Hartmut Sommerfeld sprach von der „besten Brambauer Currywurst“ –, gab es zu zivilen Preisen.

Am Rande der Tanzfläche gaben die drei Partyorganisatoren bekannt, dass die Nettoerlöse in die Kasse des Feuerwehrlöschzuges Brambauer fließen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sport-Lang hat Insolvenz angemeldet

Geschäft in der City offenbar in der Krise

Lünen Das Geschäft Sport-Lang an der Ecke Bäckerstraße/Lange Straße prägt das Bild der Lüner City seit vielen Jahren. Jetzt wurde bekannt: Der Sportladen hat Insolvenz angemeldet. Wie es weitergeht, ist unklar.mehr...

Öffnungszeiten im Bürgerbüro

Der Bürgerservice hat jetzt länger geöffnet

Lünen. Mit langen Wartezeiten beim Bürgerservice soll in Lünen bald Schluss sein. Das will die Stadt durch veränderte Öffnungszeiten erreichen. Auf ihre Mittagspause müssen die Mitarbeiter im Bürgerbüro aber deshalb nicht verzichten. mehr...

Lüner wegen Raubmords vor Gericht

Mann erschossen: Witwe begegnete mutmaßlichen Tätern

Hagen/Lünen Elf Jahre nach dem Raubmord an einem Unternehmer aus Hagen saß die Witwe des Mannes am Mittwoch erstmals den mutmaßlichen Tätern gegenüber. Einer von ihnen kommt aus Lünen - und ist schon einmal wegen eines Mordversuchs verurteilt worden.mehr...

Wildschwein-Begegnungen im Wald

So sollen sich Spaziergänger verhalten

Lünen Beim Joggen durch den Wald, beim Spazieren gehen oder im eigenen Garten. Wildschweine gibt es in der Gegend immer mehr und nicht nur Jäger begegnen ihnen. Auch Spaziergänger, Hundebesitzer oder Jogger berichten von Wildschwein-Begnungen. Dann gilt es einiges zu beachten.mehr...

Drei tödliche Verkehrsunfälle

Stadt schmeißt große Lösung für „Todeskreuzung“ über Bord

Lünen Um die Gefahr für Radfahrer an der Kreuzung Konrad-Adenauer-Straße/Moltkestraße zu bannen, hatte die Stadt extra einen Gutachter beauftragt. Weitere tragische Verkehrsunfälle sollten so vermieden werden. Nun ruderte neben der Lüner Verwaltung auch die Politik zurück.mehr...

Überfall auf Geschäft in Lüner City

Räuber mit dem Messer soll auffällige Augen haben

Lünen Nach dem Überfall auf das Geschäft „Leder Berensen“ am Montag sind Zeugenhinweise bei der Polizei eingegangen. Die Ermittler wissen jetzt mehr über den Fluchtweg und das Aussehen des Tatverdächtigen.mehr...