Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Arbeitsmarkt war nett zu den Frauen

LÜNEN Der Arbeitsmarkt in Lünen und Selm war im November besonders freundlich zu den Frauen. Die Zahl der weiblichen Arbeitslosen ging um über 100 zurück – und damit überdurchschnittlich stark.

Arbeitsmarkt war nett zu den Frauen

Denn bei den Männern zählte die Agentur für Arbeit „nur“ 23 Arbeitslose weniger als im Oktober. Die Frauen hätten vom früh begonnenen Weihnachtsgeschäft profitiert, glaubt Annegret Lehnert, Leiterin der Agentur für Arbeit Lünen.

Insgesamt, so Lehnert, war es ein November mit günstigeren Zahlen als man sie eigentlich in diesem Monat erwarten darf. „Wir haben die Marke der 12 geknackt“, sagte sie mit Blick auf die von 12,1 auf 11,9 Prozent zurück gegangene  Arbeitslosenquote. „Irgendwann hoffen war natürlich auch die 10-Prozent-Marke reißen zu können“, betonte die Agentur-Leiterin. Doch noch steht der Winter bevor, eine für den Arbeitsmarkt immer etwas heikle Zeit. Für die weitere Entwicklung spiele es eine entscheidende Rolle, ob der Winter wie im Jahr zuvor mild ausfalle. Dann würden vor allem in der Baubranche weniger Arbeitskräfte freigesetzt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Elfjährige auf Inlinern bei Unfall in Horstmar verletzt

Autofahrer: „Ruf deine Mutter an“

LÜNEN Bei dem Versuch, einen Zusammenstoß mit einem Auto zu vermeiden, wurde eine Elfjährige in Horstmar verletzt. Als das Kind auf der Straße lag und blutete, gab es vom Autofahrer statt Hilfe nur einen dummen Spruch.mehr...

Marktschreier beim Brami-Fest in Lünen-Brambauer

Wurst-Achim brüllt am lautesten

Lünen Die Marktschreier-Gilde kommt vom 4. bis 6. Mai auf den Marktplatz an der Yorckstraße und lässt neben derben Sprüchen auch manche gefüllte Tüte ins Publikum fliegen. So lautstark feiern die Bramis ihren 40. Geburtstag. Am 6. Mai ist außerdem Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag. mehr...

Wir sind Lünen - Folge 56

60 Jahre Heinrich-Bußmann-Schule

LÜNEN Die Heinrich-Bußmann-Schule wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Was das Besondere dieser Hauptschule in Lünen ist, erzählen Menschen, die der Einrichtung an der Bebelstraße eng verbunden sind, in der Folge 56 unserer Audio-Slide-Show „Wir sind Lünen“.mehr...

Polizei nennt Ursache für den Tiefgaragenbrand in Lünen

Unbekannte zündeten Kühlschrank an

Lünen Der Tiefgaragenbrand, der am Samstag zu einem Großeinsatz in Lünen geführt hatte, ist laut Polizei vorsätzlich gelegt worden. Auch Autos wurden in Mitleidenschaft gezogen – allerdings nicht durch die Flammen.mehr...

Lüner belästigt Seniorin, verängstigt Autofahrer

Betrunkener wütet an der Steinstraße – Polizei ermittelt

LÜNEN. Sexuelle Nötigung, Widerstand und weitere Delikte: Wegen dieser Straftaten ermittelt die Polizei gegen einen 22-jährigen Mann, der sich mehr als merkwürdig verhielt.mehr...