Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Auch Kurzzeitpflege im neuen AWO-Heim

Wächst rasant in seine künftige Rolle als prägendes Element der Waltroper Straße hinein: Das neue AWO-Pflegeheim.

Auch Kurzzeitpflege im neuen AWO-Heim

BRAMBAUER Das Angebot im neuen Pfelgeheim an der Waltroper Straße soll im Sommer 2008 starten. Der Initiativkreis Altenarbeit Brambauer begrüßt den zentralen Standort der neuen Einrichtung.

von Von Karl-Heinz Knepper

28.11.2007

Das künftige AWO-Pflegeheim an der Waltroper Straße bietet ab Sommer 2008 auch Kurzzeitpflege an. Das erklärte gestern Ludger Moor, angehender Leiter der neuen Einrichtung, vor dem Initiativkreis Altenarbeit Brambauer im Bürgerhaus. Moor reagierte auf eine entsprechende Frage von Annette Goebel, Koordinatorin Altenarbeit Lünen. Es handle sich um die so genannte „eingestreute Kurzzeitpflege“, wie es mit den Pflegekassen vereinbart worden sei, erklärte Moor.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige